| | Kommentare deaktiviert für Liebe zur Musik als roter Faden der Hoffnung im sensor-Film des Monats: “As Time Goes By In Shanghai”

Liebe zur Musik als roter Faden der Hoffnung im sensor-Film des Monats: “As Time Goes By In Shanghai”

KalPerl_sensorFilmdesMonats_Murnau_0512_WEB

 

53 Jahre – so alt ist das „jüngste“ Mitglied der wohl ältesten Jazzband der Welt. Seit über 30 Jahren spielt die chinesische „Peace Old Jazz Band“ Abend für Abend im legendären Peace Hotel in Shanghai. Von Regisseur Uli Gaulke zu ihrem Auftritt beim Jazz-Festival in Rotterdam begleitet, erinnern sich die betagten Gentleman in dem Film “As Time Goes By In Shanghai” an ihr bewegtes Leben. Die sechs Musiker erzählen von ihren wilden Jahren im Nachtleben Shanghais, der japanischen Besatzung und der Spannung zwischen Kommunismus und westlicher Kultur. Nicht Chinas Kulturrevolution, sondern die Liebe zur Musik ist es, die sich als roter Faden der Hoffnung durch ihr Leben zieht. “As Time Goes By In Shanghai” läuft als sensor-Film des Monats vom 5. bis 8. Dezember  um 20.15 Uhr im Murnau-Filmtheater. „2 for 1“-Tickets für die Vorstellung am 5.12. um 18 Uhr exklusiv für 5 sensor-Kinofans, die mit Betreff „sensor-Film des Monats“ an hallo@sensor-wiesbaden.de schreiben. Das Los entscheidet. www.murnau-filmtheater.de