| | Kommentare deaktiviert für Musik, die nicht mehr loslässt: “Songs From The Forest” als faszinierender sensor-Film des Monats

Musik, die nicht mehr loslässt: “Songs From The Forest” als faszinierender sensor-Film des Monats

Perlen_SongsfromtheForest

 

Als junger Mann hörte der Amerikaner Louis Sarno eine Musik, die ihn nicht mehr losließ. Die Suche nach ihrem Ursprung führte ihn tief in den zentralafrikanischen Urwald zu den Bayaka-Pygmäen. Über 1500 Stunden der einzigartigen Stammesmusik nahm der Musikologe auf. Heute, nach 25 Jahren im Urwald, erfüllt er ein Versprechen und reist mit seinem 13-jährigen Sohn in seine alte Heimat Amerika nach New York. Der sensor-Film des Monats zeigt den fesselnden und faszinierenden Dokumentarfilm “Songs From The Forest” im Murnau-Filmtheater als Wiesbadener Erstaufführung am 9. und 10. Oktober um 18 Uhr und am 11. Oktober um 20.15 Uhr. Spiegel Online zeigte sich hier ziemlich angetan von dem Film, in dem auch Jim Jarmusch eine Rolle spielt, und freute sich, dass bei der Thematik “kein Ethno-Kitsch” herauskam. „2 für 1“-Tickets exklusiv für 5 sensor-Kinofans, die mit Betreff „sensor-Film des Monats“ und Wunschtermin an hallo@sensor-wiesbaden.de schreiben. http://murnau-filmtheater.de/