| | Kommentare deaktiviert für Neues Open Air-Festival “Rock´n´Heim” verspricht “Stakkato hochkarätiger Acts” am Hockenheimring

Neues Open Air-Festival “Rock´n´Heim” verspricht “Stakkato hochkarätiger Acts” am Hockenheimring

 

Der Markt für gigantische Open Air-Festivals scheint noch nicht ausgeschöpft. Europas größter Konzertveranstalter Marek Lieberberg, der bereits die Megafestivals “Rock am Ring” und “Rock am Park” veranstaltet, kündigt nun mit “The Rise Of Rock’n’Heim” ein weiteres Freiluft-Spektakel an, auf dem Open Air-erprobten Gelände des Hockenheimrings. Zur Premiere vom 16. bis 18. August sollen System Of A Down, Volbeat, Tenacious D, Die Ärzte, Nine Inch Nails, Seeed, Casper, Nero, Deftones, Biffy Clyro, Enter Shikari und Bonaparte die Massen locken. “Mit Hochdruck wird an weiteren Engagements gearbeitet, die in Kürze bekanntgegeben werden”, hieß es heute: “Auf mehreren Bühnen werden an drei Tagen über 40 Acts in einem musikalischen Spannungsfeld zwischen Modern Rock, dynamischer Elektronik und Urban Music agieren.”

Die Produzenten setzen bei Rock’n’Heim auf ein “konzentriertes Programm”. Das Wechseln der Schauplätze werde für die Fans durch die Nähe der Bühnenstandorte extrem erleichtert: “Kurze Wege, schnelles Umschalten zwischen den Bühnen und ein Stakkato hochkarätiger Acts sind die Devise. Ein musikalischer Höhepunkt jagt den anderen. Rock’n’Heim setzt auf Tempo, Dynamik und Abwechslung.”

Ein exklusiver Eventim-Presale startet am Mittwoch, 27. Februar, um 9 Uhr, der allgemeine Vorverkaufsstart ist am 1. März um 9 Uhr.

www.rock-n-heim.com