| | Kommentare deaktiviert für Pop statt Abi – und nun das dritte Album: Chris & Taylor-Releaseparty am Freitag im Park Café

Pop statt Abi – und nun das dritte Album: Chris & Taylor-Releaseparty am Freitag im Park Café

 

In London legte der Wiesbadener Chris Hastrich den Grundstein seiner Musikerlaufbahn. Im Park Café feiert der 25-jährige am Freitag die Veröffentlichung seines dritten Albums. Jede Menge Gäste haben sich angekündigt.

Als sich Chris im Januar 2008 entschied, die Schule zu schmeißen, seine Sachen zu packen und für ein Jahr nach London zu ziehen, um ohne Umwege und Ablenkungen für seine Musik leben zu können, wären es nur noch wenige Wochen bis zu seiner ersten Abiturprüfung gewesen. Seine „Duopartnerin“, die Gitarre der Marke Taylor auf dem Rücken, und ein Ziel vor Augen, begannen für den Autodidakten dreizehn prägende Monate englischen Großstadtlebens und -musizierens.

 Voller Elan und mit einem anständigen Repertoire an selbstkomponierten Liedern kehrte Chris & Taylor Mitte 2009 in seine Wiesbadener Heimat zurück, um dort sein Debütalbum „The Slightly Schizzophrenic LP“ aufzunehmen und zu veröffentlichen. Seither spielt der smart-sympathische Junge mit der Gitarre in jeglicher Konstellation unzählige Auftritte, solo so gerne wie mit seiner Band (E-Gitarre: Justin Hombach, Bass: Niklas Quernheim, Drums: Jasper Hanel), aber auf jeden Fall immer mit „Taylor“. Er veröffentlichte im September 2011 seine zweite Platte “this crazy world EP” und gewann den Publikumspreis beim 29. Deutschen Rock & Pop Preis. 

Mit Augenzwinkern 

Der Singer/Songwriter bezeichnet das, war er tut, als „handgemachten Pop/Rock mit einem Augenzwinkern“ und liefert mitreißende Uptemponummern genauso lässig ab wie herzhafte Balladen. Ein weiteres Markenzeichen sind sehr eigene Coverversionen bekannter Songs, mit denen er sein Programm garniert, und Entertainerqualitäten, mit denen er jedes Publikum „kriegt“ und sich eine beachtliche Fangemeinde erspielt hat. 

Nun steht sein das dritte Chris & Taylor-Werk in den Startlöchern und wird gefeiert. Im Park Café auf der Wilhelmstraße steigt am 1. Februar  ab 20 Uhr das große „Record Release Concert“. Zur Feier des Abends haben Chris & Taylor befreundete Kolleginnen eingeladen, die als Special Guests auftreten werden: die Folkrock-Sängerin Hanne Kah sowie die Casting-erprobten Jennifer Braun (Unser Star für Oslo) und Kristin Lohse (The Voice of Germany 2012). Wer weiß, vielleicht ist der Ort des Geschehens ein gutes Omen für den weiteren Weg von Chris & Taylor. Schließlich gaben sich im Park Café schon Legenden  wie Elvis Presley und Frank Sinatra die Ehre.

www.chrisandtaylormusic.com, www.pcwi.de