| | Kommentieren

Rauschende Party-Gala: Heute startet Vorverkauf für Sektnacht Ball des Sports

Nach der „regulären“ Sektnacht (die in ihrer 16. Auflage der Nacht der Zeitumstellung kürzlich 800 Gäste begeisterte, siehe Foto) ist vor der Sektnacht. Am 31. Januar 2020 ab 20 Uhr öffnet Henkell Freixenet in Wiesbaden erneut die Türen und lädt zur rauschenden Party-Gala „Sektnacht Ball des Sports“. Die Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Deutschen Sporthilfe findet am Vorabend des 50. Ball des Sports, den die Stiftung Deutsche Sporthilfe traditionell in Wiesbaden ausrichtet, statt. Die begehrten Tickets zum Preis  gibt es nur im Vorverkauf ab heute online und bei Tourist Information.

Mit prickelndem Sekt wird im Marmorsaal und in der Degorgierhalle auf den Spitzensport angestoßen: Prominente aktuelle und ehemalige Athleten feiern mit den Gästen der Kellerei im Zeichen des Sports. Am Roten Teppich wird jeder Gast von Medaillengewinnern begrüßt und zum persönlichen Erinnerungsfoto gebeten. Zudem erwarten die Gäste spannende Q&A-Sessions mit den anwesenden Sportlern, Sport-Aktivstationen zum Mitmachen und ein von einem bekannten Sportler moderiertes Abendprogramm. Packende Live-Musiker und ein angesagter DJ locken mit einem vielseitigen Musikprogramm aus Funk über Rock und Pop bis zu Soul die Gäste auf die Tanzfläche.

Der eigentliche Ball des Sports, der am 1. Februar mit Sport-und Showprogramm stattfindet, ein Spitzentreffen von aktuellen und ehemaligen Athleten mit Prominenz aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien. Auch 2020 werden wieder rund 1.800 geladene Gäste im RMCC erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.