| | Kommentare deaktiviert für Schlachthof Wiesbaden ist erneut Club des Jahres

Schlachthof Wiesbaden ist erneut Club des Jahres

RollOnRollschuhdiskoRevival_Schlachthof_Wiesbaden_Foto(c)DirkFellinghauer

Der Schlachthof Wiesbaden wurde erneut zum Club des Jahres gewählt – vor Clubs wie dem Berghain in Berlin, dem Karlstorbahnhof in Heidelberg oder dem Molotow in Hamburg. Das Team freut sich über das Votum der Leserinnen und Lesern des Intro Magazins . Damit hat der Schlachthof es nunmehr zum vierten Mal auf das Siegertreppchen des größten deutschen Musikmagazins geschafft – und wird langsam so etwas wie der FC Bayern München der deutschen Clublandschaft: abonniert auf die “Meisterschaft”. “Die Gäste können sicher mit am besten einschätzen, was im Schlachthof passiert, daher gehört die Wahl zum besten Club des Jahres mit zu den schönsten Preisen, die man bekommen kann”, kommentiert das Schlachthof-Team den erneuten Titelgewinn  und wertet die wiederholte Wahl als “eine große Wertschätzung der geleisteten Arbeit”. Dieses Votum werde, wie in den Vorjahren auch, als Ansporn verstanden, “den Weg zusammen mit den Gästen, den Künstlern und allen am Projekt Schlachthof Beteiligten weiterzugehen”. Zum Schlachthof-Weg gehören auch immer wieder neue Formate. Jüngstes (Erfolgs-)Beispiel: das erste und hoffentlich nicht letzte “Roll On-Rollschuhdisko-Revival” an diesem Wochenende (Foto), präsentiert von sensor. Übervolles Haus, begeisterte Gäste. lautete das Kurzfazit, jede Menge Fotos vom großen Vergnügen findet ihr hier. (dif/Foto: Dirk Fellinghauer)

%d Bloggern gefällt das: