| | Kommentare deaktiviert für Schnuppervorlesung in neuer Info-Lounge der Hochschule Fresenius: „Von der Geschäftsidee zum Geschäftsmodell“

Schnuppervorlesung in neuer Info-Lounge der Hochschule Fresenius: „Von der Geschäftsidee zum Geschäftsmodell“

Vor kurzem hat die Hochschule Fresenius, die sich demnächst mit neuem Campus am Alten Gericht ansiedelt, eine Info-Lounge in der Moritzstraße 5 eröffnet – in einer Wohnung! Dort wird nicht nur zu den Studienangeboten informiert und beraten, die Hochschule will damit auch in der Stadt ankommen und sich in die Stadt hinein öffnen – zum Beispiel mit regelmäßigen Abenden zu Themen von Interesse nicht nur für Hochschul-Interessenten. Am kommenden Mittwoch, 21. Februar, findet um 18 Uhr die erste Schnuppervorlesung mit dem Titel „Von der Geschäftsidee zum Geschäftsmodell“ in der Info-Lounge statt. Maximilian Faust, Hochschuldozent und Leiter des Competence Center Entrepreneurship, wird interessante Einblicke in die Vorlesung Gründungsmanagement und Gründungsplanung geben.

“Am Anfang jeder Unternehmung steht in der Regel eine Idee. Doch wir wissen, dass die Idee alleine nicht alles ist!” , so Maximilian Faust (Foto), der mit dieser Schnuppervorlesung einen wissenschaftlichen Einblick in das Thema Gründen an der Hochschule Fresenius geben möchte:

“Wir wissen, dass unsere Studierende sehr gute Ideen haben, doch die Weiterführung dieser Ideen bzw. die Umsetzung stellt viele vor eine schwierige Aufgabe. Mit der Vorlesung Gründungsmanagement und Gründungsplanung möchten wir Wege aufzeigen, wie aus einer Idee ein Geschäftsmodell werden kann.”

Die Hochschule Fresenius lädt alle Interessierten zu dieser Schnuppervorlesung ein. „Eingeladen sind alle Interessierten – egal ob Schüler, Studenten oder Eltern. Wir freuen uns auf viele nette Gespräche und einen inspirierenden Abend in unserer neuen Info-Lounge”, sagt Ann-Kristin Lauber, Standortleiterin der Hochschule Fresenius in Wiesbaden, abschließend. Einlass ist um 17:30 Uhr. Die 45-minütige Schnuppervorlesung beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Information unter wiesbaden@hs-fresenius.de oder 0611 711 856 0.

Im März geht´s um Wirtschaftskriminalität

Und auch das nächste Thema steht schon fest, dann geht es um Wirtschaftskriminalität. “Wirtschaftsforensik – CSI im Unternehmen: Auf der Jagd nach 50 Milliarden” ist die Veranstaltung am 21. März um 18 Uhr überschrieben. www.hs-fresenius.de/hochschule/unsere-standorte/wiesbaden (dif/Fotos Hochschule Fresenius)

%d Bloggern gefällt das: