| | Kommentare deaktiviert für see mal einer an: Early-Bird ausverkauft – Jetzt reguläre Tickets für Inspirationskonferenz sichern!

see mal einer an: Early-Bird ausverkauft – Jetzt reguläre Tickets für Inspirationskonferenz sichern!

Hoppla, das ging aber fix. Eigentlich sollte es für die see#13 bis zum 31. Januar Early-Bird-Tickets zum Sondertarif geben. Nun ist das Kontingent für die vergünstigten Karten vorzeitig ausverkauft. Der Ticketkauf lohnt sich natürlich auch zum regulären Tarif. Und: Wer dabei sein will, sollte jetzt zugreifen. Der Anteil der orangenen (=belegt) Pünktchen auf der Ticketseite wächst nämlich rapide und ein “ausverkauft” dürfte für die großartige Veranstaltung auch diesmal nur eine Frage der Zeit sein. Genmanipulierte Ästhetik, immersive Räume und Stop-Motion sind Themen bei der see#13. Die höchst inspirierende “Konferenz zur Visualisierung von Information” findet, wie immer mit sensor als Medienpartner, am 21. April im Schlachthof statt. Die Bandbreite reicht wieder vom klassischen Design bis zur performativen Kunst. So wird neben Anna Ginsberg auch Stefan Kaegi vom “Rimini Protokoll” auf der Bühne stehen. Auch das Londoner Kreativstudio FIELD hat zugesagt, außerdem Mikael Colville-Andersen, Urban-Mobility-Experte und Gründer von www.copenhagenize.com. Das volle Programm und alle Infos und Updates www.see-conference.org Einen Vorgeschmack auf die „see“ gibt es übrigens beim 2. Kreativwirtschaftstag am 16. März in Frankfurt: www.kreativwirtschaft-hessen.de (dif/Bild Cornelia Hesse-Honegger | Pro Litteris)