| | Kommentare deaktiviert für sensor-Film des Monats über Frau des “Starterroristen” Carlos – 2 für 1-Tickets für “In The Dark Room”

sensor-Film des Monats über Frau des “Starterroristen” Carlos – 2 für 1-Tickets für “In The Dark Room”

sensorFilmdesMonats_IntheDarkroom

 

Als sensor-Film des Monats September läuft ab Donnerstag “In The Dark Room” im Murnau Filmtheater. Magdalena Kopp war mit dem meist gesuchten Terroristen der Welt verheiratet: Ilich Ramírez Sánchez, genannt Carlos, der „Schakal“. An seiner Seite erlebte sie die Geburt des internationalen Terrorismus und den Aufstieg von Carlos zum Medienstar. Der Dokumentarfilm “In The Dark Room” des israelischen Regisseurs Nadav  Schirman beleuchtet ihr Leben von der 68er-Protestbewegung über die Radikalisierung bis hin zur Erkenntnis, dass die politischen Ideale lange verraucht waren und nur noch Machtgier den militanten Kampf befeuerte. Während der „Schakal“ in Paris vor Gericht steht, brechen Mutter und Tochter auf zu einer mutigen Reise hinter die Schatten seines Mythos.  “In The Dark Room” läuft als sensor-Film des Monats im Murnau Filmtheater von Donnerstag, 26., bis Sonntag, 29. September, jeweils um 20.15 Uhr. Für die Vorstellung am Donnerstag verlosen wir fünf “2 für 1”-Tickets: losi@sensor-wiesbaden.de www.murnau-filmtheater.de