| | Kommentare deaktiviert für sensor präsentiert die mehrfache Soul Sensation

sensor präsentiert die mehrfache Soul Sensation

Daptone

Begeistender als der knisternd-organische funky Soul aus dem Hause Daptone Records kann es nicht kommen. Nicht, seitdem James Brown seine Zelte im Himmel aufgeschlagen hat. Im Daptone Studio haben sich zwar auch Chartgrößen wie Amy Winehouse rumgetrieben, aber es sind vor allem die eigenen Künstler, Künstlerinnen und Musiker des Indie-Labels aus New York, die einem ins Gesicht reiben wie verdammt „echt“ Musik sein ganz. Quasi unreal real. Ebenfalls urreal real ist der Umstand, was ein Killerpakethier auf Tour kommt. Und dann  – Achtung Overkill – ist dieses Gastspiel der Daptone Soul Revue auch tatsächlich noch das EINZIGE Konzert in ganz Deutschland. Und: sensor präsentiert den vielleicht heißesten Scheiß dieses Konzertsommers.

Ansonsten werden in Europa fast nur Festivals des Kalibers Montreux gesielt. Klar, die Soulspürnasen vom Schlachthof könnten jetzt damit prahlen, dass Sugarman 3 schon vor bald 10 Jahren die Räucherkammerparty “Fabulous & Funky“ derart zum Dauertanzen brachten, dass die anschliessende DJs Regenschirme über die Plattenspieler stellten, weil der Schweiss von der Deck tropfte. Kein Scherz! Oder dass Sharon Jones, die just gestern ihren 58. feierte, ihren 50igsten Geburtstag als noch nicht ganz so bekannte Soulsängern ebenfalls auf der Räucherkammer-Bühne verbrachte.

Und nun kehren die beiden – in unfassbar sensationeller Gesellschaft – zu einem der besten denkbaren Soulkonzerte zurück, die es heute geben kann. Aber lest selbst ..

sensor very proudly presents:
The Daptone Super Soul Revue featuring
– Sharon Jones & the Dap-Kings
– Charles Bradley and his Extraordinaires
– Antibalas
– The Sugarman 3
– with special guests Saun and Starr
– and Master of Ceremonies Binky Griptite

Wir können all das kaum fassen und empfehlen die umgehende Ticketsicherung im Vorverkauf, der heute begonnen hat, an den bekannten Stellen und auf www.schlachthof-wiesbaden.de