| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Mit Swing, Schwung und Schnäppchen in die Adventszeit

sensor-Wochenendfahrplan: Mit Swing, Schwung und Schnäppchen in die Adventszeit

whiskydenker

Von Leonard Laurig. Fotos Veranstalter.

Das erste Adventswochenende ist natürlich ein guter Anlass, den frisch eröffneten Sternschnuppenmarkt, die WinterStubb mit Riesenrad auf dem Mauritiusplatz oder die ESWE-Eiszeit am Warmen Damm anzusteuern. Aber natürlich gibt es auch sonst jede Menge zu tun und zu erleben, drinnen und draußen, weihnachtlich und unweihnachtlich. 

FREITAG

Es ist so weit! Der Wintergarden Westend wird eröffnet. “Euch erwartet zum Beispiel ein heißer Rheingauer Glühwein, Grog, Tee oder doch ein Bier vom Faß oder Wein, kein Thema!”, macht Rabin Dasgupta Lust auf geselliges Beisammensein am Sedanplatz.  Außerdem gibt es Leckeres vom Wintergrill. Der Westend Winter Garden am Sedanplatz mit Glühwein & Musik Xmas Hits & more startet heute um 17 Uhr (bis 22 Uhr) sowie an jedem Adventswochenende. Zu späteren Stunden locken dann ja mit Lokal, Tante Simone, Heaven und Harrison´s genügend kuschelige Weiterfeierorte rund um den Platz.

Neue Blicke auf Afrika: Die Ausstellung “Sichtwechsel”, diein der Maria-Hilf-Kirche in der Kellerstraße macht, zeigt den Kontinent Afrika von einer Seite, die viele Menschen in Deutschland nicht kennen: das pulsierende Leben in den Metropolen Addis Abeba (Äthiopien), Kigali (Ruanda) und Lagos (Nigeria). Sie ist noch heute bis 20 Uhr und am Samstag von 11 bis 15 Uhr zu sehen.


264d59114d621f9d36ea3f5c8d1234dccbf98581 Ira Atari, das sind Sängerin Ira und Schlagzeuger Bernhard.
Ein Paar, ein Team. Mit der Besetzungsveränderung hat sich Ira Atari neu erfunden und strotzen vor Energie und Gelassenheit zugleich. Die tanzbaren Partyhits der ersten Platte haben sich mit der letzten EP „Heroes“ (2014) zu Mid-Tempo Synth Pop weiter entwickelt. Jetzt kommt mit ‘Moment’ das erste gemeinsam geschriebene und produzierte Album, welches die Symbiose der beiden perfekt widerspiegelt. Die Kombination von analogen Drumset und Synthesizern, Hand in Hand mit Ira’s catchy Popstimme klingt fast magisch. Gerade live ist die Energie der beiden beeindruckend. Im Kulturpalast kann man sich um 20 Uhr davon überzeugen.

Der kleine Prinz – für Erwachsene (mit Dinner): Die „Enkelin“ des berühmten Autors „Antoine de Saint-Exupéry“ zieht als Vagabundin durch die Welt. Durch Zufall kommt sie zur Vernissage von Shabnam Miller im kuenstlerhaus43 und erlebt, wie Mathilda, die exaltierte Galeristin, ihren Lebensabschnittgefährten Felix behandelt: wie die Rose den kleinen Prinzen. Da entschließt sie sich, die Geschichte ihres Großvaters zu erzählen. Sie zieht alle Zuschauer in die Geschichte des „kleinen Prinzen“, der seine Rose verlässt. Auf der Suche nach Neuem, unternehmungshungrig, will er die Welt entdecken. Die Gäste erwartet zudem ein Abend – beginnend um 20 Uhr – mit 7 kulinarischen Todsünden. kuenstlerhaus43. Eine weitere Vorstellung findet einen Tag später, am Samstagabend, ebenfalls um 20 Uhr statt.

4936-oasis-supersonic1f_jpg_crop_displaysensor präsentiert den Schlachthof-Film Des Monats – Oasis: Supersonic. Die Brüder Noel und Liam Gallagher haben mit ihrer Band Oasis in kurzer Zeit so ziemlich alles erreicht, was es zu erreichen gibt. Während Noel für die meisten großen Hits verantwortlich war, kümmerte sich Liam um die Presse – sein lockeres Mundwerk ist Legende. Keine drei Jahre nach Unterzeichnung ihres Plattenvertrages bei Alan McGee und der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Definitely Maybe“ spielen Oasis an zwei Abenden im Knebworth Park vor 250.000 Zuschauern. Mit diesen legendären Konzerten startet Regisseur Mat Whitecross seine Dokumentation und dringt tief in die Geschichte der Band ein. „Supersonic“ ist die erste offizielle, von den Gallagher Brüdern erzählte und mitproduzierte Geschichte der Band mit Einblicken und Videos aus der privaten Archiven, die nie zuvor der Öffentlichkeit zugänglich waren. – Das Murnau Filmtheater zeigt dieses Wochenende zwei Vorstellungen: Fr., 25.11. um 20 Uhr und Sa., 26.11. um 17:45 Uhr.

“Friday on my mind – Der Weinabend”, heißt es heute wieder im Wakker am Wallufer Platz. Nach wie vor ist der Plan, monatlich neue Weine von regionalen Winzern und Weingütern am Start haben. Zwar immer nur eine kleine Auswahl, aber dafür sehr lecker. Zum letzten Mal haben die Wakker-Weinfreunde heute das Weingut Emil Bauer aus der Pfalz in den Flaschen und Gläsern. Es gibt weiterhin Sauvignon Blanc | Riesling | Auxerrois | Muskateller und Merlot: “Und wenn euch die Weine zusagen, könnt ihr diese auch gerne für zu Hause käuflich erwerben.”

beibehaltungdestruemmerhaufens

“Den Zuschauern, darunter viele Flüchtlinge, hat es gefallen. Langer Beifall für die Darsteller und laute Bravorufe. Und Theaterchefin Skoetz kann sich in der Gewissheit wiegen, im Walhalla wieder einmal etwas gewagt zu haben, was in anderen Theatern nicht zu sehen ist”, schreibt der Wiesbadener Kurier über das Theaterstück+Installation-Ereignis “Die Beibehaltung des Trümmerhaufens” – heute um 19.30 Uhr zum letzten Mal zu erleben als ein Höhepunkt des 15 Jahre Walhalla Theater-Festivals im Walhalla-Studio + -Spiegelsaal. Karam Alsaid, Mohammed Shahir Maria, Adulillah Kanah Almolhem,Lena , David Rothe und Helen Grafferth sorgen unter Regie von Sigrid Skoetz für ein intensives Theatererlebnis.

 

schlachthof80er90er00 Bei der 80-90-00er-Party im Schlachthof fliegen früher oder später alle Hände in die Luft zu monstermäßig cheesigen Hits, geilem Scheiß oder beidem auf einmal. An den Decks sind drei arbeitende DJs und ein ganzer Pulk Party-Gigolos und Freibier-Playboys. Man kann eben die Leute vom Dancefloor holen, aber den Dancefloor nicht aus den Leuten. Der zweite Floor (im Kesselhaus) der wie immer hysterischen 80-90-00 Party im Schlachthof steht ganz im Zeichen von Hits zwischen Gitarren, Beats, HipHop und unserem Nachbarn Kreativfabrik. Denn die brauchen dringend Geld um sich um drittwichtigste Sache der Welt vernünftig kümmern zu können: Anständige Toiletten. Ohne die gibt es in Deutschland nämlich dauerhaft kein Veranstaltungshaus. Daher steht die dortige Party unter dem Motto “Make Kreativfabrik Great Again – Soliparty im Schlachthof“. Los geht’s um 22 Uhr.

The Wiring und Rogue Result bringen Powersludge und Stoner-Grunge auf die Bühne der Kulturkneipe Sabot. Ab 21 Uhr.


580aa8f2c7ce727c555b7e4c2a2af13ea543bf59 Damion Davis
ist zurück mit einem neuen Album „Forever Ying“, das über das Labelbündnis von NewDef und Wolfpack Entertainment veröffentlicht wurde. Der Titel spielt vermutlich auf die Vitalität des ehemaligen Kaosloge Members an, der neben Rap auch selbst produziert und als Schauspieler aktiv ist. Eine dynamische Show ist auch im Kontext von ihm zu erwarten. Dort öffnen sich die Türen um 22 Uhr. Um Mitternacht beginnt dann die Show.

SAMSTAG

Am Christophorushaus am Schiersteiner Hafen findet am ersten Adventswochenende ein weihnachtlicher Hobbykünstlermarkt statt. Am Samstag und Sonntag erwartet die Besucher ab 11 Uhr viele interessante Stände.

burninglove 

Burning Love hilft bei der Suche nach originellen Weihnachtsgeschenken mit einem Advents-Special im weihnachtlich geschmückten Showroom in die Luisenstraße 3. “Lassen Sie sich bei kleinen süßen Leckereien für Ihre Festtagseinkäufe inspirieren. Es erwarten Sie tolle handgefertigte Produkte und eine kleine Überraschung”, versprechen die Gastgeberinnen und verlosen unter allen Gästen zusätzlich einen 100 Euro Geschenk­gutschein für www.burninglove.de! Und sollte es am Samstag nicht klappen, wurden die Öffnungszeiten in der Adventszeit erweitert: Mo.–Fr. 10–15 Uhr | Mi. 10–18 Uhr | Adventssamstage 10–15 Uhr.

„Lokale Originale auf Wiesbadens Prachtmeile“ verspricht der Pop-Up-Store, den das Kiezkaufhaus am 26. November auf der Rue eröffnet. Im Biennale-Büro in der Wilhelmstraße 47 gibt es dann leckere & schöne Produkte aus kleinen, regionalen Manufakturen, Craft Beer, hübsche Geschenke und ein gemütliches Sofa. Beste Zutaten für ganz entspanntes Weihnachtsshopping.  Das Team ist fleißig am Einrichten. Schon ab diesem Samstag wird soft geöffnet. Offizielle Eröffnungsfeier und Weihnachtsmarkt rund ums Theater mit Partnern ist dann am Samstag, dem 3. Dezember (Standanmeldung: daniel@kiezkaufhaus.de).

Die Führungen im Schloss Freudenberg zeigt die verschiedenen Blickwinkel, Vorgehensweisen und Haltungen im Umgang mit einem Baudenkmal: Die Gefahr sich im Träumen und Phantasieren zu verlieren, die Gefahr, vor lauter Probleme und Aufgaben, die Freude und die Leidenschaft zu verlieren, und die Gefahr, vor lauter Tatendrang, den Zusammenhang zu verlieren. Besichtigt wird zu jedem Thema die entsprechende bauliche Situation, dazu gibt es Gedichte, Anekdoten und Zitate zu hören. Beginn: 16 Uhr.

puppenspielfestival

Das Wiesbadener Puppenspiel Festival feiert in diesem Jahr sein 40. Jubiläum. Bis zum heutigen Finale waren kleine und große Gäste herzlich eingeladen, sich von den Puppenspielern verzaubern zu lassen im Kinderhaus Elsässer Platz statt. Zum Abschluss ist heute um 11, 15 und 17 Uhr das Puppentheater Meiningen mit “Die Schneekönigin” zu Gast. Alle Infos hier.

auswahl__l1_4493 Wolfgang Amadeus Mozarts Zauberflöte gibt es dieses Wochenende gleich im Doppelpack: Am Samstag um 18 Uhr zeigt das Velvets Theater die Inszenierung, die bereits vom ZDF aufgezeichnet und mehrfach ausgestrahlt wurde. Das Zusammenspiel von Personen, Puppen und Pantomime ergibt hierbei eine organische Einheit und arbeitet die märchenhafte Welt dieser Oper und ihre Symbolik als Einweihungsmysterium heraus. Am Sonntag um 19:30 Uhr gibt es das Mozart-Stück dann als Große Oper in zwei Aufzügen im hessischen Staatstheater (großes Haus) zu sehen. Was in Emanuel Schikaneders Wiener Off-Theater uraufgeführt wurde, adelt heute längst alle Operntempel. Ein Werk, das seine Anziehungskraft und sein Geheimnis zwischen Märchen, Gleichnis, Initiationsgeschichte, Wiener Vorstadtbühnenrummel und Menschheitsmysterium bewahrt.

Fünfzig Jahre nach dem letzten Konzert der Beatles im Candlestick Park in San Francisco huldigt jetzt ein neuer Dokumentarfilm der legendären Band. Deshalb wird das Caligari die November-KultNacht den Pilzköpfen widmen. Ron Howards “The Beatles: Eight Days A Week- The Touring Years” läuft um 20 Uhr, gefolgt von ihrem ersten Spielfilm “A Hard Day´s Night” aus dem Jahr 1964 um 22.15 Uhr. Beide Filme laufen im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

4873b7649668bca4f02121607634e849fdeb8addDie “Chefdenker” – Songstrukturformel: Strophe-Refrain-Strophe-Refrain-Gitarrensolo-Refrain. Diese kompositorische Innovation wirkt in Kombination mit den extrem kopflastigen Texten erstaunlicherweise vertraut, ja fast schon konservativ. Dies verwundert jedoch umso weniger, wenn man die Hintergründe kennt: Die Bandmitglieder spielen in ihrer Freizeit Minigolf, gehen Kegeln und besuchen den Zoo. Wen interessiert es bei dieser kosmopolitischen Grundhaltung noch, dass die Band aus Köln kommt? An diesem Abend im Kulturpalast werden die Chefdenker unterstützt von Blinker Links und Ersatzkopf. Beginn 20 Uhr.

Dem Sonnenberger Verein “Burgfestspiele” ist es gelungen, dem von Bühnen sowie aus Film und Fernsehen bekannten Schauspieler Rolf Becker als Rezitator zu gewinnen. Er wird am Samstag, 26. November 2016, zusammen mit der Sängerin Julia Schilinski und dem Pianisten Gerhard Folkerts eine Hommage an Mikis Theodorakis im Sonnenberger Kaisersaal in der König-Adolf-Straße 2 gestalten. Los geht es dort um 19 Uhr

Stoned Age: Die Band um Musikerlegende Clyde Schröder stehen nun schon seit 35 Jahren auf der Bühne ohne das ihr melodischer Hardrock je an Faszination verloren hat. Stoned Age sind nicht mehr von der heimischen Rockszene wegzudenken. Als eine der professionellsten LIVE-Acts aus der Umgebung von Wiesbaden spielen sie an diesem Abend um 20:30 Uhr im Gemeinschaftszentrum Georg-Buch-Haus. Unterstützung erhalten sie von Crosswize, ebenfalls aus Wiesbaden stammend.

pingpong

“Sportfreunde aufgepasst … kommt vorbei, lacht und lauft mit uns im Kreis!”, sagt Linda vom Heaven und lädt ab 20 Uhr erneut zur kultigen Ping Pong-Night in den schwarzen Salon ihres angesagten Etablissements: “Wir spielen Rundlauf bis uns schwindelig wird 🙂 Word!” Und wo wir gerade beim Thema sind: Wieder einmal ist Wiesbaden der Treffpunkt für die Top-Nachwuchsspieler aus Deutschland. In der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit kämpfen am Samstag und Sonntag, 26. und 27. November 2016, die besten Tischtennistalente Deutschlands um ihre Position in der deutschen Rangliste. Veranstaltet wird der Wettkampf vom TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich und dem TV Wallau 1861.

IAMX ist das Soloprojekt von Chris Corner. Fans des englischen TripHop Mitte der 90er Jahre kennen ihn als Sänger der Sneaker Pimps, die mit ihrem Song „6 Underground“ eine der Hymnen jener Zeit schufen. IAMX mischen Chris Corners erotisch-dynamische Stimme mit Melancholie und eindringlichen Texten. Ein Sound, der gnadenlos rau und gleichzeitig emotional ist. Den Synth Pop – Industrial – Dark Electronic – Mix gibt’s ab 21 Uhr im Schlachthof.

“Salon de Swing” bringt bei einem besonderen Abend ab 20.30 Uhr die besondere Kombination von Old Time Swing und der Moderne in den Walhalla-Spiegelsaal und lässt das Lebensgefühl der 20er und 30er Jahre wieder aufleben. Swing der 20er/30er, unterlegt mit den tanzbarsten Beats der Moderne – ein unwiderstehliche Melange. Noch dazu, wo die großartige Band Whiskydenker (Foto) live aufspielt und mit viel Spielwitz und Virtuosität dem Gypsy-Jazz ihren Stempel aufdrückt.

Das c/o* in der Moritzstraße lädt zum Start der Weihnachtszeit zur Adventsparty ein, um von 22 bis 4 Uhr auf die Beats von Lonely Agent zu tanzen. Aufgelegt werden Rock, Indie, Grunge, Electric, Beat, Groove, Soul und Hip Hop, also eine bunte Mischung, bei der für alle etwas dabei ist.

SONNTAG

58051d3541c2bdbe18334bfc059c20f4591e704bIn dem Kunstprojekt „Hopeful Arrival“ arbeitet die junge afghanische Künstlerin Sara Nabil (*1994), selbst im Jahr 2015 nach Deutschland geflüchtet, mit geflüchteten Frauen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Die Frauen treffen sich regelmäßig im frauen museum wiesbaden, um sich gemeinsam mit der Künstlerin in einen Biografiearbeitsprozess zu begeben. Und weil es in diesem Projekt nur eine gemeinsame Sprache geben kann, wird ganz nebenbei Deutsch gelernt. Das Ergebnis des ‘work in progress’ ist eine Installation, die die Visionen, Träume, Wünsche und Ziele dieser Frauen einfängt und darstellt. Um 12 Uhr wird die Ausstellung im frauen museum eröffnet.

940870_1048543405197108_5155297402519051324_nMit Expire, Counterparts, Landscapes und Knocked Loose kommen Hardcore/Punk-Fans im Schlachthof gleich vierfach auf ihre Kosten.  Wie der Veranstalter schreibt, haben Expire vor nur wenigen Wochen ihre Auflösung bekannt gegeben. Womit diese Show zu ihrer Abschiedsshow wird. Ein trauriger Anlass, wiewohl ein Grund mehr, sie heute ein letztes Mal zu feiern. Beginn im Kesselhaus ist um 19 Uhr. (Foto via Facebook)

20160222130601c1oxwcjpsaag796Vanessa Mai ist über die Maßen talentiert. Es ist aber vor allem ihrem Fleiß und dem Wissen, dass man für seinen künstlerischen Erfolg hart arbeiten muss, geschuldet, dass diese junge Künstlerin knapp ein halbes Jahr nach Veröffentlichung, bereits Album-Gold in gleich zwei europäischen Ländern entgegen nehmen konnte. Das Interesse an Vanessa Mai weit über die Grenzen Deutschlands hinaus beschränkt sich allerdings nicht nur auf ihr Album. Auch ihre Herbst-Tournee wurde auf Dänemark und in die Schweiz ausgeweitet. Nun gastiert die Schlager-Sängerin, die als DSDS-Jurorin zum TV-Star wurde im Kurhaus, wo sie ab 19 Uhr dann „Wolkenfrei – Die Tour 2016“  präsentieren wird.

SONST NOCH WAS? TIPPS UND TERMINE FÜR DAS WIESBADEN-WOCHENENDE EINFACH HIER PER KOMMENTAR POSTEN.