| | Kommentieren

Wasserglas zur Weinwoche – Wer hat diesmal die besten Ideen? Wettbewerb läuft bis 30. April

Zum besonderen Jubiläum ein besonderes Glas: Die „Rheingauer Weinwoche“ findet in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt. Da wird das ESWE-Wasserglas 2019 mit Sicherheit als Sammelobjekt  besonders beliebt sein. BürgerInnen sind daher aufgerufen, es zu gestalten. Bis zum 30. April haben kreative Köpfe Zeit, ihre Vorschläge einzureichen.

Ab dem 9. August bieten an der „längsten Weintheke der Welt“ mehr als 100 Stände Weine, Sekte und kulinarische Köstlichkeiten an. Beliebter Treffpunkt ist traditionell der Wasserstand von ESWE Versorgung. Denn hier wird nicht nur kostenlos erfrischendes Wasser ausgeschenkt, sondern auch das begehrte ESWE-Sammelglas, streng auf 6000 Stück limitiert, ist nur hier zu bekommen.

Zusammen mit dem Wiesbadener Kurier und dem Wiesbadener Tagblatt ruft ESWE Versorgung alle kleinen und großen Künstlerinnen und Künstler zur Gestaltung auf. Ideen kann jeder einreichen – egal ob Kind, Erwachsener, Hobby-Künstler oder Profi. Bei der Motivwahl sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, allerdings sollte eine Verbindung zu Wasser und/oder Wiesbaden bestehen. Jahreszahl und das ESWE-Logo sollten aufgrund des Sammelcharakters der Gläser ebenfalls eingearbeitet sein.

Nach der Juryentscheidung wird die Gewinnerin oder der Gewinner auf der Rheingauer Weinwoche vorgestellt. Neben einem Preisgeld von 500 Euro sowie zwei Kästen voller ESWE-Wassergläser 2019 für den ersten Platz, dürfen sich auch die Zweit- und Drittplatzierten über 250 Euro beziehungsweise 150 Euro freuen.

„Es ist eine schöne Tradition, dass Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für die Glasgestaltung einreichen“, sagt Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender der ESWE Versorgungs AG. „Bei uns ist die Vorfreude groß, denn wir sind immer sehr gespannt darauf, welche Vorschläge eingehen werden. Deshalb freue ich mich schon, dass  ich persönlich als Jurymitglied an der Auswahl beteiligt bin.“ 2016 übrigens machte Philip Kadesch mit seinem Entwurf das Rennen – der Wiesbadener Designer hat auch die Illustrationen zum aktuellen sensor-Cover und der Titelgeschichte gestaltet.

Vorlagen und weitere Infos gibt es unter www.eswe-versorgung.de/wasserglas. Einsendeschluss ist der 30. April. Der Verkaufserlös der Wassergläser ist erneut für einen guten Zweck bestimmt.

(sun/Foto: Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.