| | Kommentare deaktiviert für Wiedervereint in Wiesbaden: Sir Bob Geldof und seine Boomtown Rats beehren den Schlachthof

Wiedervereint in Wiesbaden: Sir Bob Geldof und seine Boomtown Rats beehren den Schlachthof

The Boom Town Rats

Anfang 2013 verkündete Bob Geldof – Verzeihung: SIR Bob Geldof! – die Reunion der legendären Boomtown Rats, die sich erst einmal nur in einem Auftritt beim Isle of Wight-Festival im gleichen Jahr niederschlug. Kein Wunder, der Mann ist schließlich vielbeschäftigt to say the least. Nicht alles, was er so tut, stößt auf ungeteilte Begeisterung, aber musikalisch ist der Mann eigentlich über jede Diskussion erhaben und live in jedem Fall ein Erlebnis, ob mit oder ohne seine Mitstreiter. “Fantastic value, in short” urteilte The Guardian, die ausführliche begeisterte Begründung steht hier. Nun jedenfalls ist es soweit: Bob Geldof, Gerry Roberts, Gerry Cott, Johnny Fingers, Pete Briquette und Simon Crowe kommen für drei Konzerte nach Deutschland, um ihre Welthits wie „I Don ́t Like Monday“ und „Banana Republic“ live und in Originalbesetzung zu präsentieren. Und wo machen sie das (außer in den Städtchen Köln und München): In the-(sometimes-)center-of-the-music-universe-City WIESBADEN! Wow. Hut ab, Schlachthof! Am 29. Mai stehen hier, mal wieder, Legenden auf der Bühne. Der Eventim-Vorverkauf startete heute, der allgemeine Vorverkauf startet am Freitag, 16. Januar. www.schlachthof-wiesbaden.de