| | Kommentare deaktiviert für Kulturtage im Bergkirchenviertel startet: Vom Punk-Konzert über Talk-Show zum Café Wirtschaftswunder

Kulturtage im Bergkirchenviertel startet: Vom Punk-Konzert über Talk-Show zum Café Wirtschaftswunder

KiB
Alle Veranstaltungen der Kulturtage im Bergkirchenviertel auf einen Blick!

Am 06. Mai von 10.30-14 Uhr starten in diesem Jahr in der Oberen Webergasse die Kulturtage im Bergkirchenviertel mit Musik und Planwagenfahrt in ein abwechslungsreiches Programm. Nach der fröhlichen Eröffnung bietet bereits der erste Tag weitere zahlreiche Veranstaltungen:

Den Tag der offenen Türe in der Circus-Variete-Schule, Bilder der Malerin Maria Henn bei “Berührung mit Herz” sowie  die Ausstellung im Kunsthaus “Hommage an Robert Preyer”, “Die Hexe war braten” – Eine komödiantische Lesung mit Musik im Künstlerhaus43 und “WIDERSTAND” – Theater im Kulturpalast. Weiter geht es in den nächsten Wochen mit einem Punk-Konzert und dem Viertel-Frühstück, dem Bergkirchenfest und viel Theater, einer ungewöhnlichen Talk-Show mit Abendbrot und die Hall of Fame der gestorbenen Kneipen des Bergkirchenviertels. Einige Lesungen sind ebenfalls dabei wie auch Theater für Groß und Klein, nicht zu vergessen die unterschiedlichen Konzerte – für alle Generationen findet sich die passende Veranstaltung.

Dabei sind die Veranstaltungsorte so unterschiedlich wie das Viertel selbst. Der KiB e.V. lädt Sie ein dieses Viertel und seine Vielfalt zu entdecken. Die Kulturtage enden dieses Jahr am 10.06. auf dem Lehrplatz mit dem Cafe Wirtschaftswunder. Kulturtage_BKV_2017_Programmheft_WEB[7]-1