| | Kommentieren

Lehrreich unterhaltsam: sensor präsentiert 16. Wiesbadener Science Slam im Schlachthof

Lachen bis die Tränen kommen, Unverständliches endlich verstehen und verblüffendes Neuwissen mit nach Hause nehmen – all das erwartet Gäste bei einem Science Slam. Der 16. Wiesbadener Science Slam findet, präsentiert von sensor, am 25. Oktober im Schlachthof statt.

In lockerer Umgebung überzeugen Nachwuchswissenschaftler*innen das Publikum davon, wie spannend Wissenschaft sein kann. In knackigen zehn Minuten präsentieren sie kreativ, verständlich und unterhaltsam, woran sie teilweise seit Jahren forschen. Wem das am besten gelingt, entscheidet am Ende das Publikum. Das Format ist Kult und immer wieder neu.

Diesmal unter anderem mit den Science Slammern Alina Elter, Daniel Meza und Judith Alcock-Zeilinger. Um 20 Uhr. Karten gibt es noch an allen bekannten Stellen. sensor präsentiert und verlost 2×2 Freikarten: Mail an losi@sensor-wiesbaden.de

Übrigens – am 7. November findet wieder das „kleine“ Format Science Pub im Lokal am Sedanplatz statt, ab 20 Uhr, diesmal zum Thema Stress. (dif/Foto Science Slam)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.