| | Kommentare deaktiviert für Letzte Tickets für das “Ausverkauft, aber …”-Festival: Golden Leaves-Anmeldephase startet am Mittwoch

Letzte Tickets für das “Ausverkauft, aber …”-Festival: Golden Leaves-Anmeldephase startet am Mittwoch

Die Aufregung steigt, und das von sensor sehr glücklich präsentierte Golden Leaves Festival 2017 kommt immer näher.  Am 16. und 17. September findet es statt an einem Ort, der noch streng geheim ist. Und den viele Fans besonderer Festivals und besonderer Musik dringend erfahren und aufsuchen wollen: Die letzten Ticket sind ausverkauft, doch wer das Golden Leaves Festival kennt, weißt, dass es noch eine allerletzte Chance auf einen goldenen Herbst gibt: Die Anmeldephase!

Das Prinzip ist dabei, dass sich Interessierte ab dem Startschuss – dieser erfolgt in dieser Woche am Mittwoch, dem 23. August, um 11 Uhr – solange der Vorrat reicht auf der Homepage www.goldenleavesfestival.de/anmeldung mit Begleitperson anmelden können.

Wer dann nach dem Prinzip First-Come-First-Serve auf die Gästeliste kommt, erfährt ca. eine Woche vor dem Festival, wo es stattfindet und kommt rein. Der Einlass erfolgt gegen Spende, jeweils am Abend der Veranstaltung. “Damit wollen wir als Festival auch weiterhin ein gewisses Kontingent an „Tickets“ für Menschen mit kleinerem Portmonee bereithalten, wollen aber klar betonen, dass es sich hierbei nicht um „freien Eintritt“ handelt”, erklären die Golden Leaves-Macher: “Vielmehr geht es uns darum, dass jedermann sich unser Festival leisten kann und uns nach seinen Möglichkeiten unterstützen kann und sollte. Denn das Golden Leaves Festival ist mit diesem besondern Konzept ein Festival der vielen Schultern, das nur durch Ticket-Verkäufe, Crowdfunding und eben auch durch Spenden funktioniert. Und jeder Euro hilft uns das Festival auch noch im nächsten Jahr zu machen!”

In diesem Jahr machen die Macher das Festival wieder genau so: Das Golden Leaves Festival ist ein Kleinod und Utopie im Spätsommer. Unaufgeregt hebt es sich ab von anderen Festivals, hier geht es nur um das eine: Musik!  Wo diese spielt, ist immer bis zum Schluss ein Geheimnis. Aber es sind immer wunderschöne Orte, an denen wunderschöne Musik präsentiert wird. Fest steht auch: Der Ort des besonderen Festivalgeschehens wird im Raum Darmstadt sein. Mit den Shout Out Louds (Foto) wird in diesem Jahr ein Hammer-Headliner aufgefahren. Aber wie stets können sich auch alle anderen, mal mehr, mal weniger bekannten Acts ausnahmslos hören lassen. Das Line-Up  schmücken vierzehn feine Namen wie zum Beispiel: The Head & the Heart, Gold Panda, Isolation Berlin oder Gurr. http://goldenleavesfestival.de/ (dif/Foto Veranstalter)

%d Bloggern gefällt das: