| | Kommentare deaktiviert für Newcomer-Musikerin aus Rhein-Main? Das Women of the World Festival ist Deine Chance!

Newcomer-Musikerin aus Rhein-Main? Das Women of the World Festival ist Deine Chance!

 

Vom 5. bis 13. April findet das “Women of the World (WOTW) Festival” in Frankfurt statt.  Heute wurde das finale Line-up bestätigt. Neben den bereits bestätigten Acts wie Jennifer Rostock, Die Happy und Lizz Wright werden sich nun auch die Chartstürmer Mrs. Greenbird (Foto) die Ehre geben. Ein einziger Auftritt steht noch nicht fest – für diesen können sich Nachwuchskünstlerinnen aus der Region noch bis 28. Februar bewerben.

Für einen großen Auftritt sorgen GLASHAUS mit ihrem einzigen Sonder-Reunionkonzert mit Cassandra Steen und Peppa Singt sowie die Urban Mashup Band Feat. Cassandra Steen, Fetsum, Irma und Matteo Capreoli mit ihrem spannenden Konzertspecial. Ein besonderes Highlight ist auch das Sonderkonzert von Fado-Weltstar Mariza in Bad Homburg.

Zu den neu bestätigten Acts gehören außerdem die 21jährige Pop-Noir-Sängerin Schmidt – zur Zeit mit dem Tatort-Titelsong „Heart Shaped Gun“ in aller Munde – die in einem Doppelkonzert gemeinsam mit Neo-Swing-Newcomerin Alice Francis auf der Bühne stehen wird. Eleganz und Hollywoodflair wird zudem das hinreißende Swing-Trio The Puppini Sisters aus London in die Mainmetropole bringen.

Das wären dann alle Acts. Nur einer fehlt noch: Bis zum 28. Februar können sich Nachwuchskünstlerinnen aus dem Rhein-Main-Gebiet unter www.womenoftheworld-festival.de/nachwuchs-casting/ mit aussagekräftigen Hörproben für den Newcomer Contest des Festivals bewerben. Die glückliche Gewinnerin wird am 9. März bekanntgegeben und darf bei einem Auftritt auf einer der Women of the World Bühnen ihr Können live unter Beweis stellen.

„Musikfestivals sind in der Regel von männlichen Künstlern und Bands dominiert. Wir freuen uns daher wahnsinnig, dass wir den Fans mit dem zweiten Women of the World Festival ein facettenreiches, internationales Line-up voll geballter Frauenpower bieten können, das es in dieser Mischung bisher noch nicht gibt! “, so Bernd Hoffmann, künstlerischer Leiter des Festivals im KBK-Veranstalterteam.

www.womenoftheworld-festival.de

– Foto (c) Nikolaj Georgiew –