| | Kommentieren

Open Air-Sommer im Adamshof – Fünf Wochen Kulturbühne im Opel-Altwerk ab 19. Juni

Auf Initiative des Kulturzentrums „das Rind“ wird der Adamshof im Opel-Altwerk auf dem Gelände der Motorworld Manufaktur ab dem 19. Juni für fünf Wochen Ort zahlreicher kultureller Open-Air Veranstaltungen sein. Von Konzerten über Schauspiel bis hin zu einem ausgewählten Theater-, Kabarett & Comedy- und Kinderprogramm wird ein abwechslungsreiches Programm geboten mit einigen „Lieblingsnamen“ und möglichen Neuentdeckungen.

Höhepunkte sind unter anderem die Kultursommereröffnung mit Jessica Born Band Feat. Ali Neander, re:jazz feat. Joo Kraus,  das aus Wiesbaden stammende Absinto Orkestra feat. Joscho Stephan, Franzi Aller feat. Tony Lakatos, Paul Janoschka & Steve Nanda, René Marik „ZeHage!“ (Foto), Michael Hatzius – Die Echse und Rainald Grebe – ein Solo spezial und zum Abschluss am 26. Juli der sagenhafte Bernd Begemann zusammen mit Gregor Mc Ewan.

Die Kulturbühne im Adamshof – dort, wo einst das wunderbare Phono Pop Festival stattfand, das dort in diesem Jahr auch ein kleines Revival geplant hatte – ist ein Projekt im Rahmen des Kultursommers der Stadt Rüsselsheim und wird veranstaltet vom Kulturzentrum Das Rind in Kooperation mit Kultur123 Stadt Rüsselsheim – Kultur & Theater. Natürlich findet alles coronakonform statt, Sitzgruppen werden für bis zu vier Personen angeboten.

(dif/Foto Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.