| | Kommentare deaktiviert für “Pixelschieber” in Ex-Fielmann-Filiale: Werkschau Kommunikationsdesign an ungewöhnlichem Ort

“Pixelschieber” in Ex-Fielmann-Filiale: Werkschau Kommunikationsdesign an ungewöhnlichem Ort

Die Werkschau Wiesbaden des Studiengangs Kommunikationsdesign der Hochschule RheinMain findet vom 9. bis 11. Februar unter dem Motto „Pixelschieber“ statt. Die jungen Gestalterinnen und Gestalter zeigen herausragende Abschlussarbeiten und ausgewählte Highlights des laufenden Semesters – an einem außergewöhnlichen Ort.

Zum dritten Mal in Folge verlässt der Studiengang Kommunikationsdesign den Campus Unter den Eichen und bricht – nach Werkschauen im damaligen Schaufenster Stadtmuseum und im Walhalla Theater – in die Stadtmitte auf, diesmal in die ehemalige Fielmann-Augenoptiker-Filiale an der Schwalbacher Straße/Ecke Faulbrunnenstraße neben der City-Passage. Na also, geht doch mit der Zwischennutzung.

Die Vernissage der Werkschau Wiesbaden ist am Donnerstag, 9. Februar, 19 Uhr. Die Werkschau ist anschließend noch am Freitag, 10. Februar, von 16 bis 22 Uhr und am Samstag, 11. Februar, von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten der Absolventinnen und Absolventen gibt es auf der Website Werkschau Wiesbaden. Das Projekt wird von der Johannes-Alexander-Schroth-Stiftung gesponsert und durch die WVV Wiesbaden Holding GmbH unterstützt.