| | Kommentare deaktiviert für Rheingauer Weltstar singt für Kloster Eberbach: Exklusives Minikonzert mit Countertenor Andreas Scholl

Rheingauer Weltstar singt für Kloster Eberbach: Exklusives Minikonzert mit Countertenor Andreas Scholl

Mit einem besonderen musikalischen Bonbon als Dankeschön für Spender*innen startet die Stiftung Kloster Eberbach in dieses herausfordernde Jahr 2021. Der in Kiedrich lebende Weltstar Andreas Scholl singt exklusiv für Unterstützer.

Reklame

Durch den andauernden Lockdown müssen die Pforten der ehemaligen Zisterzienserabtei weiterhin geschlossen bleiben. Eintritte, Mieten Veranstaltungs-, Führungs- und Pachteinnahmen entfallen seit Monaten. Eine schwere Phase für die gemeinnützige Stiftung, die ihren Unterhalt aus diesen Quellen stemmt.

Mehr denn je ist das europäische Kulturdenkmal, das unter anderem auch fester Schauplatz des Rheingau Musik Festivals ist (Foto: Ansgar Klostermann), auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen. Das weiß auch der großartige Countertenor Andreas Scholl, der im Rheingau beheimatet ist, das Kloster Eberbach mehr als einmal als „sein Wohnzimmer“ bezeichnet hat und sich bereits mehrfach engagierte. Zusammen mit seiner Frau, der Musikerin Tamar Halperin, hat der international gefeierte Künstler jetzt ein „Mini-Konzert“ aufgenommen, er singt u.a. Franz Schuberts „Ave Maria“.

Jeder, der ab sofort über den Spendenbutton unter https://kloster-eberbach.de/stiftung-kloster-eberbach/spenden-foerdern/ einen finanziellen Beitrag zum Erhalt der Kultureinrichtung leistet, wird automatisch zum Zugang geleitet.

Martin Blach, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kloster Eberbach: „Gerade in diesen Zeiten, in denen die Kultur und so viele Künstlerinnen und Künstler um ihre Existenz kämpfen und unbedingt unterstützt werden müssen, sind wir glücklich, tolle Menschen an unserer Seite zu wissen. Wir versprechen, mit jedem Euro sorgfältig und behutsam umzugehen. Von ganzem Herzen möchten wir uns für die wunderschöne Musik und bei allen Freundinnen und Freunden für ihr Vertrauen und ihre Hilfe bedanken!“

Mehr Informationen: www.Kloster-Eberbach.de.

(sun/Foto: Veranstalter)

Reklame