| | Kommentare deaktiviert für „Alarmstufe Rot“ für die Veranstaltungswirtschaft – Demo heute um 5 nach 12 auf dem Kranzplatz

„Alarmstufe Rot“ für die Veranstaltungswirtschaft – Demo heute um 5 nach 12 auf dem Kranzplatz

Seit dem 5. August finden Demonstrationen der #AlarmstufeRot bundesweit statt, bei denen die Veranstaltungsbranche auf ihre Situation aufmerksam macht und eine „Überlebensperspektive“ fordert – seit dem 12. August ist Hessen auch mit dabei. Heute wird wieder in der Landeshauptstadt Wiesbaden demonstriert – um „5 nach 12“ auf dem Kranzplatz.

„Wir protestieren NICHT GEGEN die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Infektionsgeschens“, betonen die Initiatoren: „Wir demonstrieren gegen die Art und Weise, wie die Regierung den sechstgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands wissentlich kollabieren lässt und hinnimmt, dass hunderttausende Unternehmen und Millionen von Existenzen vernichtet werden.“

Die Demonstranten fordern „echte Hilfen für die Veranstaltungswirtschaft und einen Rettungsdialog mit der Regierung, um Wege und Lösungen zu diskutieren, wie die Veranstaltungswirtschaft die Phase der zurzeit notwendigen Maßnahmen wirtschaftlich übersteht“. Der Hilferuf lautet: „Unsere Branche benötigt dringend eine Überlebensperspektive!“

 www.facebook.com/alarmstuferot.hessen 

(dif/Bild Veranstalter)