| | Kommentieren

„Das große Insektensterben“: Lesung mit Diskussion in Mauritius-Mediathek – Sehenswerte Ausstellung

Wozu brauchen wir Insekten? Wer oder was ist für ihr Verschwinden verantwortlich? Und was gilt es jetzt zu ihrem Schutz zu tun? Am 29. Januar um 18 Uhr bietet der Umweltladen in Kooperation mit der Mauritius-Mediathek eine Lesung aus dem Buch „Das große Insektensterben“ mit Diskussion an. Bei der Veranstaltung mit den beiden Buchautoren in der Mauritius-Mediathek, dreht sich alles um die oben genannten Fragen.

Der Insektenforscher und Buchautor Dr. Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was zum Schutz der Insekten passieren muss. Dazu liefert die Literaturwissenschaftlerin und Buchautorin Eva Rosenkranz zahlreiche praxisnahe Tipps und Anregungen, wie jeder seinen Beitrag leisten kann, damit die Tierwelt nicht verstummt – vom insektenfreundlichen Garten bis zum Engagement für ein artenreiches öffentliches Grün.

Noch bis zum 27. Februar ist im Umweltladen Wiesbaden, Luisenstraße 19, die sehr sehenswerte Ausstellung “Insektenleben. Insektensterben.“ zu sehen. Mit Kunstobjekten der Illustratorengruppe Mainz-Wiesbaden wird eindrucksvoll auf das Phänomen des Insektensterbens aufmerksam gemacht. Ergänzend dazu beschreiben sieben wissenschaftliche Thesen auf Infotafeln die Ursachen und Folgen des Insektensterbens.  In den vergangenen Jahrzehnten haben sowohl die Artenvielfalt der Insekten als auch deren Anzahl deutlich abgenommen. Es brummt und summt immer weniger in der Landschaft. Die vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) veröffentlichten Roten Listen der gefährdeten Tier-, Pflanzen- und Pilzarten in Deutschland belegen diese negative Entwicklung für mehr als 3.000 Insektenarten anhand von repräsentativen Daten.

Der Eintritt zur Lesung in der Mauritius Mediathek ist frei. Der Umweltladen ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wiesbaden.de/umwelt oder unter 0611/313600.

(sun/Foto: oekom Verlag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.