| | Kommentare deaktiviert für Immer wieder Einmaliges: Der Wiesbadener Improsommer startet heute

Immer wieder Einmaliges: Der Wiesbadener Improsommer startet heute

Text Kaspar Lauck. Foto Veranstalter
Das einzige, was das Publikum weiß, wenn es den Improsommer ansteuert: Es erlebt Theater in grandioser Kulisse und unschlagbarer Atmosphäre. Aber welches Theater? Das ist beim Improsommer immer eine komplette Überraschung und liegt nicht zuletzt auch in der Hand des Publikums. Immer wieder dürfen die Zuschauer Input geben und können so die Szenen maßgeblich beeinflussen.

Jede Menge Weltpremieren versprechen die insgesamt 15 Shows: Tolle neue Formate, bekannte „Klassiker“, nationale und internationale Gäste der Impro-Szene und natürlich das Ensemble von “Für Garderobe Keine Haftung”, kurz FGKH . Für große und in eigenen Formaten auch für kleine Gäste. “bekannte Klassiker” ist am Eröffnungstag übrigens absolut wörtlich zu nehmen. Am Freitag den 20.07. um 20 Uhr startet der Improsommer mit der “Impro Show-Der Klassiker”. Aufgrund der überschaubaren Parkmöglichkeiten vor Ort (Erlebnismulde, Neroberg) empfiehlt der Veranstalter die Anreise per kurzem Spaziergang und, zumindest auf dem Hinweg, per Nerobergbahn (Achtung fährt nur bis 20 Uhr!).

Bis zum 11. August geht die vom sensor präsentierte Veranstaltungsreihe und bietet bis dahin jeden Freitag und Samstag großartige Unterhaltung.