Direkt zum Inhalt wechseln
| 2

sensor-Wochenendfahrplan: see-Blickwinkel, Abschieds-Frühlingsfest, ZDF-Schwelgerei & Flohmarkt

Von Musa Yolver und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter. Nach Wetter-Ungemütlichkeiten kommt der Frühling an diesem Wochenende mit voller Wucht. FÜNF UND ZWANZIG GRAD !?!?!? Nix wie raus! Aber auch drinnen wird´s hier und da richtig heiß.

| 2

sensor-Wochenendfahrplan: see-Blickwinkel, Abschieds-Frühlingsfest, ZDF-Schwelgerei & Flohmarkt

Von Musa Yolver und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter. Nach Wetter-Ungemütlichkeiten kommt der Frühling an diesem Wochenende mit voller Wucht. FÜNF UND ZWANZIG GRAD !?!?!? Nix wie raus! Aber auch drinnen wird´s hier und da richtig heiß.


|

7500 im ausverkauften RMMC: „Founder Summit“ macht Wiesbaden zur Gründer-Hauptstadt / Freikarten

Wiesbaden wird erneut zum Schauplatz für Deutschlands größte Konferenz für Gründer und Unternehmer. „The Founder Summit“ geht am 6. und 7. April im RMCC in die siebte Runde und macht Wiesbaden wieder zur temporären Hauptstadt der Gründer- und Start-up-Welt. Im restlos ausverkauften RMCC, um genau zu sein. Aber: sensor als Medienpartner des gigantischen Ereignisse liefert […]

|

7500 im ausverkauften RMMC: „Founder Summit“ macht Wiesbaden zur Gründer-Hauptstadt / Freikarten

Wiesbaden wird erneut zum Schauplatz für Deutschlands größte Konferenz für Gründer und Unternehmer. „The Founder Summit“ geht am 6. und 7. April im RMCC in die siebte Runde und macht Wiesbaden wieder zur temporären Hauptstadt der Gründer- und Start-up-Welt. Im restlos ausverkauften RMCC, um genau zu sein. Aber: sensor als Medienpartner des gigantischen Ereignisse liefert […]


|

#WIticker – Neues aus Wiesbaden in aller Kürze

Wie Wiesbaden tickt, spürt sensor seit nun zwölf Jahren vielfältig, ausführlich und auf unterschiedlichen Kanälen – Print, Online, Social Media, live – auf. Zum Start ins 13. sensor Wiesbaden-Jahr fängt sensor auch an, über Wiesbaden zu tickern. Personalien, Politik, Verkehr, Freizeit, Kultur …: Der sensor-#WIticker meldet hier aktuell und knapp, was sich tut (oder auch, […]

|

#WIticker – Neues aus Wiesbaden in aller Kürze

Wie Wiesbaden tickt, spürt sensor seit nun zwölf Jahren vielfältig, ausführlich und auf unterschiedlichen Kanälen – Print, Online, Social Media, live – auf. Zum Start ins 13. sensor Wiesbaden-Jahr fängt sensor auch an, über Wiesbaden zu tickern. Personalien, Politik, Verkehr, Freizeit, Kultur …: Der sensor-#WIticker meldet hier aktuell und knapp, was sich tut (oder auch, […]


|

Fahrendes Wohnzimmer in der Walkmühle: Kölner Medienkünstler Friedrich Boell lotet Grenzen aus

Friedrich Boells Spezialität ist es, aus Elektroschrott und gefundenen Materialien einzigartige Installationen zu schaffen, die ästhetisch ansprechend sind. Durch den Einsatz von Licht, Kinetik und Elektronik gelingt es ihm, Alltagsgegenständen einen neuen Kontext zu verleihen und sie auf eine Weise zu entfremden. Die von sensor präsentierte Einzelausstellung »Digilog« im Künstlerverein Walkmühle präsentiert eine Auswahl seiner […]

|

Fahrendes Wohnzimmer in der Walkmühle: Kölner Medienkünstler Friedrich Boell lotet Grenzen aus

Friedrich Boells Spezialität ist es, aus Elektroschrott und gefundenen Materialien einzigartige Installationen zu schaffen, die ästhetisch ansprechend sind. Durch den Einsatz von Licht, Kinetik und Elektronik gelingt es ihm, Alltagsgegenständen einen neuen Kontext zu verleihen und sie auf eine Weise zu entfremden. Die von sensor präsentierte Einzelausstellung »Digilog« im Künstlerverein Walkmühle präsentiert eine Auswahl seiner […]


|

sensor-StraßenSchnappSchuss: Anda (43) und Merle (20) im Inklusionsbetrieb Orangerie Aukamm

Warum strahlt ihr denn so? Weil wir uns freuen. In unserer Gärtnerei gehen die Frühjahrsarbeiten mit freudiger Begeisterung voran. Die Vorbereitungen für unseren Frühjahrspflanzenmarkt laufen auf Hochtouren. Die Aussaaten sind gemacht und die Gemüsepflanzen sprießen aus der Erde.

|

sensor-StraßenSchnappSchuss: Anda (43) und Merle (20) im Inklusionsbetrieb Orangerie Aukamm

Warum strahlt ihr denn so? Weil wir uns freuen. In unserer Gärtnerei gehen die Frühjahrsarbeiten mit freudiger Begeisterung voran. Die Vorbereitungen für unseren Frühjahrspflanzenmarkt laufen auf Hochtouren. Die Aussaaten sind gemacht und die Gemüsepflanzen sprießen aus der Erde.