| | Kommentieren

Compustore in der Langgasse dicht, Reparo übernimmt – „Lieblings-Café“ am Kranzplatz, Thai History am Römertor

Kommen und Gehen entlang der Langgasse … Der „Apple Premium Reseller“ compustore hat sich aus Wiesbaden verabschiedet. Die Räume in der Langgasse soll der Smartphone- und Tablet-Reparatur-Spezialist reparo übernehmen. Ein paar Meter weiter in Richtung Kranzplatz hat das „Lieblings-Café“ in den bisherigen Bäcker Walser-Räumen eröffnet. Und am Römertor feiert heute „Thai History“ Neueröffnung. (mehr …)

| | Kommentieren

„Entschlossener Widerstand gegen AfD legitim und notwendig“ – Vier Protestierende am 14.11. vor Gericht

Als die AfD Wiesbaden am 4. Januar 2018 eine öffentliche Veranstaltung im Hilde-Müller-Haus Wiesbaden durchführte, war – so formulieren die AfD-Gegner es in einer aktuellen Pressemitteilung – „eine größere Anzahl an Antifaschist*innen vor Ort, um zu zeigen, dass die AfD ihr rechtes Gedankengut nicht unwidersprochen verbreiten kann.“ Die Veranstaltung war damals aufgrund der Protestaktion abgebrochen worden. Gegen vier der Anwesenden wurde im Anschluss polizeilich ermittelt und Anklage erhoben. An diesem Donnerstag, dem 14. November, stehen diese in Wiesbaden vor Gericht. (mehr …)

| | Kommentieren

„Wiesbaden Infrarot“ trifft den Zeitgeist – Heute Vernissage mit Livemusik

Wiesbaden – deine Stadt im infraroten Licht
Mit Livemusik von Ralph Valenteano zur Vernissage am Freitag, 15. November 2019 ab 19:30 Uhr!Besonderes für die Sinne könnt Ihr im Zeitgeist Wiesbaden in der Landeshauptstadt Wiesbaden erleben.Kristof Doebner und Thomas Weinsheimer freuen sich, Euch Eure Lieblingsstadt in einem ganz besonderen Ambiente präsentieren zu können. (mehr …)

| | Kommentieren

Zeichen setzen, Freude wecken – sei es in Kneipen, Museen oder Vorstandsetagen: Vorlesetag am 15. 11.

„Mach mit und lies vor!“ Nick Handtke aus dem Team des Freiwilligenzentrums hat fleißg Werbung für den Vorlesetag in Wiesbaden gemacht. Das Ergebnis sind zahlreiche Veranstaltungen an den unterschiedlichsten Orten.

Der „Vorlesetag“ soll für Lesen und Vorlesen begeistern – am 15. November lesen unterschiedlichste Menschen zu unterschiedlichsten Zeiten an unterschiedlichsten Orten, in Schulen und Seniorenheimen genauso wie in Vorstandsetagen, Museen oder in Altstadtkneipen. (mehr …)

| | Kommentieren

Neue Leiterin des Referates Bildende Kunst: Monique Behr wechselt von Frankfurter Museum nach Wiesbaden

Das Referat für Bildende Kunst im Kulturamt erhält eine neue Leitung. Die Kunsthistorikerin Monique Behr, derzeit im Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main beschäftigt, tritt zum Jahresanfang 2020 die Nachfolge von Dr. Isolde Schmidt an. Sie war im Sommer aus Altersgründen ausgeschieden. Ihr Büro wird Monique Behr auf einer Baustelle beziehen und im neuen Amt auch einige „Baustellen“ vorfinden, um die sich kümmern muss. (mehr …)

| | Kommentieren

Das große 2×5-Interview: Jeroen Willemse, 22 Jahre, Vorsitzender AStA der Hochschule RheinMain

Interview: Dirk Fellinghauer. Foto Arne Landwehr.

Welches sind aus Sicht des AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) die drängendsten Probleme für Studierende zum Semesterstart 2019/20 in Wiesbaden?

Vor allen Dingen Wohnraum. Zu Beginn des Semesters kommen unglaublich viele Studis zu uns und haben Probleme, Wohnraum zu finden. Viele pendeln deswegen. Manche haben das Glück, in der Nähe zu wohnen. Es gibt aber auch Studierende zum Beispiel aus Gießen, die dann sehr weit pendeln müssen, weil sie nichts finden. Daneben sind wir auch schon beschäftigt mit der anstehenden Novellierung des Hochschulgesetzes, ein Riesenthema ist die Systemakkreditierung. Das wird sich über Jahre hinziehen, aber wir wollen schon jetzt dranbleiben, dass wir so viel Studierende wie möglich in diesen Prozess integrieren und unsere Stimme einbringen können. (mehr …)

| | Kommentieren

Lionel Richie sagt wieder „Hello“ in Wiesbaden: sensor präsentiert legendären US-Superstar in der Brita-Arena

Lionel Richie ist ein internationaler Superstar und legendärer Live-Performer. In diesem Sommer wird er seine „Hello“ Tour zu einigen der schönsten Open Air-Bühnen Deutschlands bringen. Den Auftakt macht er in Wiesbaden. sensor präsentiert das Lionel Richie-Konzert am 24. Juni 2020 in der Brita Arena. (mehr …)

| | Kommentieren

Abschied aus der Nerostraße: TriCycles zieht es an den Stadtrand – Penny Markt soll Räume übernehmen

Nach knapp fünf Jahren verabschiedet sich eines der abgefahrensten Fahrradgeschäfte der Stadt aus der Nerostraße, Ecke Röderstraße – und macht voraussichtlich Platz für einen Lebensmittel-Discounter. TriCycles schließt zum Jahresende und bezieht ein neues Domizil in der Kasteler Straße, in der Nerostraße soll ein Penny Markt einziehen. (mehr …)

| | Kommentieren

„Kreativer Sonnengruß“ für vertrauensvolles Wirtschaften: Wiesbadener Unternehmen zeigen neue kreative Wege

Vertrauensvoll, fair und kreativ: Wirtschaftliche Ziele mit den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit in Einklang zu bringen – diesem Anspruch stellt sich eine wachsende Zahl von Unternehmen. Wie Produkt- und Kommunikationsdesign, Marketing und Medien diesen Herausforderungen gerecht werden und neue Marktchancen eröffnen, ist Thema der Veranstaltung „Kreativer Sonnengruß“ am 15. November, 8.30 Uhr bis 11 Uhr, in der IHK. (mehr …)

| | Kommentieren

Mitreden beim Kulturentwicklungsplan – „on tour“ mit „Blitzlichtern“ an drei Stationen am 16. November

Mit dem Format „Kulturentwicklungsplan ‚on tour‘“ wird das Kulturamt am Samstag, dem 16. November, an verschiedenen Orten in der Stadt präsent sein, um mit Menschen zum laufenden Prozess der Kulturentwicklungsplanung ins Gespräch zu kommen, Statements einzufangen und Fragen zu beantworten. Das ist die Gelegenheit für alle, sich einzubringen. (mehr …)

| | Kommentieren

Laufen und für Tierschutz spenden beim Gutenachtlauf – Start bei Vollmond am 12. November im Nerotal

Unter dem Motto „Wir laufen. Wir helfen. Wir bewegen.“ startet am 12. November in mehr als 70 Städten in vier Ländern der 57. Gutenachtlauf. Hunderte Läufer*innen werden zeitgleich auf der Strecke sein. In Rundkursen von fünf bis sieben Kilometern Länge laufen die Teilnehmer*innen in angepasster Geschwindigkeit.

(mehr …)