| | Kommentieren

VOLLPRALLÜPPIG – neue Ausstellung des BBK Wiesbaden

Nach verstreichenden aktionslosen Tagen eröffnen Künstler:innen des BBK Wiesbaden die sinnenfreudige Ausstellung VOLLPRALLÜPPIG.

Thematisiert werden die Möglichkeiten, Fülle und Vielfalt der Natur, vollpralle Üppigkeit von Fruchtformen und Pollenkörnern darzustellen. Umsetzungen von farbenfroh-kraftvoller Malerei, zeigen die Fülle des Lebens mit ihren schönen, anhebenden und traurigen Erfahrungen, oder das Besitzergeifende und Gefräßige genährt mit rätselhafter, bitterböser Ironie. (mehr …)

| | Kommentieren

Editorial Juni-sensor: Kennen Sie einen Karrieremann?

Kennen Sie einen Karrieremann,

liebe sensor-Leser:innen? Wahrscheinlich schon. Aber wohl kaum einen, der so bezeichnet wird oder sich so nennen würde. Kennen Sie Karrierefrauen? Wahrscheinlich schon. Und diese werden dann auch so benannt. Es ist schon nach wie vor etwas „Besonderes“, wenn Frauen Karriere machen, erst recht, wenn sie „richtig“ Karriere machen. (mehr …)

| | Kommentieren

Ab heute darf Wiesbaden wieder freier shoppen, essen, trinken, Kultur genießen – Welche Lockerungen gelten

Die Werte sinken, die Zügel werden gelockert. Ab heute gilt LMVB in Wiesbaden: Locker machen, vorsichtig bleiben. Mit der Zurückstufung der Landeshauptstadt  in die sogenannte „Landesstufe 2“ treten ab heute zahlreiche weitere Erleichterungen für die Wiesbadener:innen in Kraft. Hier erfahrt ihr, welche dies sind.
(mehr …)

| | Kommentieren

ESWE setzt Vereine nachhaltig unter Strom: Verlosung von E-Ladesäulen für Clubheime etc.

Für den Ausbau der Elektromobilität in unserer Region: ESWE Versorgung verlost fünf E-Ladesäulen des renommierten Anbieters ABL.

Fortschritt klappt besonders gut, wenn möglichst viele daran teilhaben können. Das wissen auch die Elektromobilitäts-Experten von ESWE Versorgung – und deshalb verlost der Wiesbadener Energiedienstleister jetzt Ladesäulen für E-Fahrzeuge an Vereine und karitative Einrichtungen aus der Region.

| | Kommentieren

Caligari, Kunsthaus, Stadtbibliothek und mehr: Städtische Kultureinrichtungen öffnen wieder

So dicht gedrängt wird das Kinopublikum erst mal nicht sitzen dürfen in der Filmbühne Caligari, aber nach Monaten des Entzugs werden Filmfans froh sein, überhaupt wieder das Caligari besuchen zu dürfen.

Nach langen Wochen und Monaten des pandemiebedingten Lockdowns werden etliche städtische Kultureinrichtungen des Kulturamts nach und nach wieder öffnen. Hier erfahrt ihr, welche Einrichtung wann wieder öffnet – und unter welchen Bedingungen. (mehr …)

| | Kommentieren

Wie weiter? Wiesbadener Corona-Protokolle (05): Gabriella Bianchi-Henke, LadyFitness, Langgasse

Von Annika Posth und Selma Unglaube. Fotos Till Christmann.

Wiesbadener Pandemie-Geschichten zwischen Sorge, Frustration und Verzweiflung, zwischen Hoffnung, Zuversicht und „Jetzt erst recht“. In unseren „Corona-Protokollen“ berichten Wiesbadener Geschäftsleute und Gastronomen von ihrer Situation, im Blick zurück und im Blick nach vorn. Wir veröffentlichen die gesammelten Protokolle aus der Titelstory unserer Mai-Ausgabe hier nach und nach einzeln. (mehr …)

| | Kommentieren

Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt: „Moment mal“-Expertengespräch über rechten Terror

Vor zwei Jahren wurde der hessische CDU-Politiker Walter Lübcke von einem Neonazi ermordet. In dem Buch „Rechter Terror – Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt“ erzählt der Frankfurter Journalist Martin Steinhagen die Geschichte des Opfers, des Täters und der Tat. Die Wiesbadener Initiative „Moment mal! Aktion für eine offene Gesellschaft“ hat nun im Wiesbadener Presseclub ein Gespräch mit dem Autor aufgezeichnet.
(mehr …)

| | Kommentieren

Schlachthof öffnet seinen Backyard – Biergarten hinter der Halle ab 11. Juni / Relaxtes DJ- und Kulturprogramm

„Hoch die Hände, Lockdown Ende! „, ruft es aus dem Schlachthof. Und das bedeutet: Es gibt Neues rund um den Schlachthof: „Ab dem 11. Juni legen wir mit relaxtem Kulturprogramm los und eröffnen den Schlachthof Backyard“. Hinter der Halle gibt es dann täglich – außer montags – ab 16 Uhr an Biergarnituren vielerlei Getränke, Pizza aus dem 60/40 und eine Bühne mit wechselndem Programm. (mehr …)

| | Kommentieren

Die Queen als begeisterte Leserin, Eva-Maria Damasko als begeisternde Vorleserin – Kultroman am 6.6. via Zoom

Die Wiesbadener Schauspielerin Eva-Maria Damasko liest am Sonntag, dem 6. Juni, um 18 Uhr auf Einladung des Fördervereins des Wiesbadener Literaturhauses via Zoom aus Alan Bennetts Kultroman „Die souveräne Leserin“. Er erzählt davon, wie die Queen zu einer begeisterten Literaturliebhaberin wird. Das bleibt nicht ohne Folgen … Der Zoom-Link zu der eintrittsfreien Lesung kann bis spätestens 15 Uhr am Veranstaltungstag unter foerderverein.wiliteraturhaus@online.de angefordert werden. (sun/Foto: Veranstalter)

| | Kommentieren

Drei Rheingauer Weinwochenenden als Ersatz für „das“ Wiesbadener Weinfest / 19 Winzer am Start

19 Winzer der Rheingauer Weinwoche haben ihre Teilnahme avisiert. Um der Bevölkerung trotz der heute – am Tag der Wiedereröffnung der Wiesbadener (Außen-)Gastronomie –  offiziell verkündeten Absage „des“ Wiesbadener Weinfestes ein Erlebnis rund um den Wein bieten zu können, welches den Auflagen aus dem Corona-Stufenplan entspricht, wurde ein Alternativkonzept entwickelt. An drei Wochenenden ist geplant, mit Weinprobierständen ein dezentrales corona-konformes Wein- und Genusserlebnis in der Wiesbadener Innenstadt anzubieten. Aktuell laufen die Detailabstimmungen für die Aufbauplanungen auf dem Luisenplatz, dem Kranzplatz und an den Kurhaus-Kolonnade. (mehr …)