| | Kommentieren

Rassismus, Wohnraum, Frauen, Wald: Diskussionen im Endspurt zur Bundestagswahl / Wiesbaden-Triell kommt

Das öffentlich-rechtliche TV-Triell ist gelaufen, in weniger als zwei Wochen ist Bundestagswahl. Endspurt auch in Wiesbaden. Auf diversen Terminen präsentieren sich Kandidierende. Neben personenbezogenen Formaten finden auch Veranstaltungen zu inhaltlichen Themen statt. (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Straßengespräch: Kai Schmidt, Filmemacher – Indien-Doku jedes Wochenende auf Museumstreppe

Interview und Foto: Dirk Fellinghauer.

Welchen Film zeigst du hier?

„Pilot of heaven“ ist eine Langzeitdokumentation über das Leben des Hindupriesters Hare Dutt Sharma und seiner Familie (1994-2018). Hare verfolgt ein besonderes Ziel. Er will den Kreislauf der Wiedergeburten verlassen. Neben alltäglichen und besonderen Situation wird der Film mit den bekanntesten hinduistischen Festen gerahmt. Der Film besteht aus 3 Teilen a´45 Minuten und ist eine Auswahl (Essenz) aus ca. 200 Stunden Filmaufnahmen, die ich auf sieben Indienreisen sammelte. (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Midlife Crisis-Revival, Wohnungslosen-Flashmob und gaaanz viel(fältig) Biebrich

Heute ab 18 Uhr wird sich der Schlachthof Backyard füllen. Und es darf sogar getanzt werden.

Von Selma Unglaube. Fotos: Veranstalter.

Die legendäre Midlife Crisis kehrt heute zurück, wenn auch früher als gewohnt und ein paar Nummern kleiner. Gesellschaftliche und politische Anliegen finden Gehör. Es gibt Kunst, Konzerte, Theater, und und und. Und in Biebrich ist schwer was los bei den „Abenden der Vielfalt“. Ach, und wenn es euch rund um Kurhaus und Kurpark sportlich vorkommt – hier steigen an diesem Wochenende der 25-Stunden-Lauf und die Deutsche Meisterschaft im Bogensport. Weitere Volltreffer findet ihr in diesem Wochenendfahrplan:

(mehr …)

| | Kommentieren

Oh là là, Domäne Mechtildshausen wird Konzertlocation: Charmante Chansons im Hofgarten am 14. September

Es spielen: Susanne Brell – Gesang, Jürgen Dorn – Gesang/Bass/Gitarre, Erik Buhne – Akkordeon/Saxophone und Jens Mackenthun – Gitarre

Es tut sich einiges Neues auf der und rund um die Domäne Mechtildshausen. Nun wird sie auch zur Kultur- und Konzertlocation. (mehr …)

| | Kommentieren

„Die Schwalben von Kabul“ und Beiträge aus aller Welt beim Internationalen Trickfilmfestival im Schloss Biebrich

Unfreiwillig aktuell. Der Film am Eröffnungsabend erzählt vom Schicksal eines jungen Paares in dem von den Taliban besetzten Kabul 1998.

90 Filme aus 24 Ländern – das 22. Internationale Trickfilmfestival Wiesbaden findet im Rahmen der „Filme im Schloss“ vom 10. bis 12. September statt. Die Vorführungen laufen im Vorführsaal der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) im Biebricher Schloss. Der Eröffnungsfilm könnte aktueller kaum sein. (mehr …)

| | Kommentieren

Kunst ganz direkt geballt erleben: Die ARTe Wiesbaden geht in die dritte Runde / Viele lokale Akteure am Start

Anke Rohde, Shanghai Cake Shop, 2019, Öl auf Leinwand, 60 x 60 cm, Foto Anke Rohde, Wiesbaden

Die dritte Ausgabe der ARTe in Wiesbaden findet vom 10. bis 12. September im RheinMain CongressCenter RMCC statt. Wie in den Vorjahren bespielen mehr als 100 Galerien und Künstler*innen die 5.000 qm der Nordhalle und des Foyers und präsentieren jüngste Positionen zeitgenössischer Kunst aus ihren Portfolios.
(mehr …)

| | Kommentieren

Welt im Wanken: Schmerzhaft und voller ungeahnter Möglichkeiten – Theaterstück auf dem Hofgut Klarenthal

„Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin“, heißt das aktuelle Stück der Werkstatt für Bühne und Film e.V. Wiesbaden, das heute unter Regie von Klaus Huhle in einer Produktion von Klaus Kruse um 20 Uhr auf dem Hofgut Klarenthal Premiere feiert. Weitere Aufführungen folgen. (mehr …)

| | Kommentieren

Lauschen bei den Linken, Lunchen mit den Liberalen: Gregor Gysi und „Furore“-FDP´ler heute in Wiesbaden

UPDATE / KORREKTUR – Sorry, da hatten wir uns verlesen: Der „Sommerlunch mit Johannes Vogel“ und dem FDP-Direktkandidaten Lucas Schwalbach findet HEUTE – Donnerstag – 12.30 Uhr in der 1907 Lounge im Kurpark statt. // Der Wahlkampf zur Bundestagswahl läuft auch in Wiesbaden auf Hochtouren, die Direktkandidaten sind fleißig unterwegs und bekommen auch Unterstützung von Parteiprominenz. Heute locken zwei Veranstaltungen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. (mehr …)

| | Kommentieren

Filmfest-Jurys entdecken Buschka: Auszeichnung in Asien für „Zeig´ mir deinen Osten“-Doku / Neue Nominierungen

Großer Erfolg für den Wiesbadener Filmemacher Jörg Buschka und sein Team. Die  Doku-Produktion „Buschka entdeckt Deutschland – Zeig‘ mir Deinen Osten!“, die aktuell auch als Langfilm in der ARD-Mediathek und mit Filmgesprächen in einigen Kinos zu sehen ist, hat als Serien-Staffel (aufgeteilt in 5 Episoden) die wichtigste Digitalserien-Auszeichnung in Asien gewonnen: den Preis „Best Documentary“ beim Seoul Webfest! (mehr …)

| | Kommentieren

Staatstheater startet ohne Fest in neue Spielzeit – „Besuchermagnet“ am 11. September kurzfristig abgesagt

Mit ausverkauftem Haus ist das Hessische Staatstheater Wiesbaden am Sonntag mit dem Klassiker „My Fair Lady“ in die neue Spielzeit gestartet. Der angekündigte  große Theatertag nebst Sommernachtsfest am Samstag, dem11. September, wird jedoch leider entfallen. Die beliebte Veranstaltung wurde heute abgesagt. (mehr …)

| | Kommentieren

Was brauchen Vereine nach der Pandemie? „Endlich wieder Verein“-Format mit Impulsen und Austausch

Vernetzung und Kooperationen eingehen, Neue Formen des Vereinslebens – Outdoor-Aktivitäten, Digitalisierung, Ehrenamtliche und Mitglieder (zurück-)gewinnen, Anlaufstellen, Fördermittel … Zu diesen und anderen Fragen können Vereine, Organisationen und Initiativen am 20. September von 17.30 bis 19.30 Uhr mit OB Gert-Uwe Mende und Experten ins Gespräch kommen – bei der kostenlosen Hybrid-Veranstaltung „Endlich wieder Verein“. Interessenten können sich bis zum 13. September anmelden.

(mehr …)

| | Kommentieren

Frau führt AfD in Wiesbaden – Monika Giesa löst mit schwachem Ergebnis Dr. Eckhard Müller ab

Monika Giesa führt ab sofort die AfD Wiesbaden.
Dr. Eckhard Müller war seit 2015 Kreissprecher der AfD Wiesbaden und kandidierte nicht mehr. Fotos: AfD Wiesbaden

In etwas holprigem Deutsch („AfD-Kreisverbands Wiesbaden neu gewählt“, „Der AfD-Kreisverbands Wiesbaden …“, „… Prozent der abgegeben Stimmen“, „Der amtierenden Kreisschatzmeister“) verkündete die AfD Wiesbaden heute per Pressemitteilung die Wahl einer neuen Parteiführung. Bei der Kreishauptversammlung an diesem Wochenende im Bürgerhaus Erbenheim hatte der bisherige Kreissprecher nicht mehr kandidiert. Dr. Eckhard Müller hatte dieses Amt seit 2015 ausgeübt. Neue Kreissprecherin wurde seine bisherige Stellvertreterin, Monika Giesa. Die 1955 geborene Versicherungskauffrau erhielt nur 63,3 Prozent der abgegebenen Stimmen. Eckhard Müller wurde 2019 mit 93% im Amt bestätigt, Monika Giesa damals mit 90% in den Kreisvorstand gewählt. Zum stellvertretenden Kreissprecher wurde Denis Seldenreich mit 96,6 Prozent gewählt. Der amtierende Kreisschatzmeister, Dr. Klaus-Dieter Lork, wurde mit 76,6 Prozent in seinem Amt bestätigt (2019 waren es noch 97%). „Desweitern wurden 5 Beisitzer gewählt“, heißt es ohne Nennung der Gewählten. UPDATE Laut Wiesbadener Kurier sind die Beisitzer Willi Ullrich, Oleg Knoll, Ralf Offermanns, Erich Heidkamp und Klaus Peter Frömel.  (dif)