| | Kommentare deaktiviert für Adieu DJs au Canal – Nach 15 Jahren: Weinbar-Institution „Canal du Midi“ feiert tanzend Abschied

Adieu DJs au Canal – Nach 15 Jahren: Weinbar-Institution „Canal du Midi“ feiert tanzend Abschied

Nach 15 Jahren schließt sie nun, die beliebte Weinbar und Weinhandel „Canal du Midi“ in der Blücherstraße, Ecke Scharnhorststraße (sensor berichtete). Seinen Abschied feiert die Institution am Freitag, dem 13. März, 20 Uhr, und präsentiert ein letztes Line-Up. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Quel dommage! „Canal du Midi“ schließt

Quel dommage! „Canal du Midi“ schließt

Traurige Nachricht aus dem äußeren Westend: Das Canal du Midi schließt. Die beliebte Weinbar mit besonderem Ambiente und einer einmaligen Sommerterrasse gibt im 15. Jahr ihres Bestehens auf. Inhaber Rainer Hefele bestätigte auf sensor-Nachfrage: „Am 31. März hören wir auf.“ Im Abschiedsmonat soll es noch einen Abverkauf der Weine geben. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Feiern gegen Hass und Hetze“: Bündnisfest der Demokratie heute ab 14 Uhr in Erbenheim – AfD-Innenansichten ab 18 Uhr im Canal du Midi

„Feiern gegen Hass und Hetze“: Bündnisfest der Demokratie heute ab 14 Uhr in Erbenheim – AfD-Innenansichten ab 18 Uhr im Canal du Midi

Das „Wiesbadener Bündnis für Demokratie“ lädt  heute ein zu einem Bündnisfest der Demokratie gegen Rassismus, Nationalismus und Rechtspopulismus. Ab 14 Uhr treffen sich alle am Bürgerhaus Wiesbaden-Erbenheim. Im Bürgerhaus veranstaltet die AfD Wiesbaden um 15 Uhr eine große Wahlkampfveranstaltung. Dazu fährt die Partei, wie Vorstand Robert Lambrou in einem Werbevideo stolz verkündet, „nicht ein, nicht zwei, nein, gleich drei AfD-Landesvorsitzende“ als Redner auf, und zwar aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Baden-Württemberg. „Es wird ´ne tolle Sache für bis zu 600 Zuschauer“, ist Lambrou schon vorneweg völlig aus dem Häuschen. Gar keine tolle Sache, findet hingegen das „Wiesbadener Bündnisses für Demokratie“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Weinbar des Monats: Canal Du Midi, Blücherstraße 30

Weinbar des Monats: Canal Du Midi, Blücherstraße 30

 

Restaurant_Canal01

Von Jan Gorbauch. Fotos Frank Meißner.

Mitte September hat das „Canal du Midi“ im Westend großes Jubiläum gefeiert: 10 Jahre verköstigt Rainer Hefele die Wiesbadener nun schon mit ausgesuchten Weinen und französischen Leckereien. Das muss man, in der schnelllebigen Gastrowelt im Allgemeinen und bei der schwierigen Wiesbadener Ausgehszene im Speziellen, erst mal schaffen.  Dabei ist die Geburt der Weinbar ursprünglich eigentlich mehr oder weniger Zufall gewesen. Rainer ist von Haus aus Kameramann und steht auch heute noch regelmäßig hinter der Kamera. Er lebte allerdings lange Zeit in Paris und hat eine ausgeprägte frankophile Ader, ein Gespür für das „Savoir-vivre“, die guten Weine und die feinen, aber einfachen Speisen der Franzosen. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Canal du Midi feiert Zehnjähriges – Drei Livebands, DJs, Leckereien und natürlich bester Wein bei der Geburtstagssause am Samstag

KalPerl_CanalDuMidi

 

10 Jahre Canal du Midi – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Seit zehn Jahren bringt die lässige Weinbar beste Tropfen und – nicht nur – französisches Lebensgefühl ins Westend. Ein ganz besonderer Ort mit eingefleischter Stammgast-Gemeinde, aber auch immer wieder vielen neuen Gesichtern, die sich vom Angebot und der Atmosphäre begeistern lassen. Bei einem solchen Geburtstag kann man gar nicht früh genug anfangen. Ab 15 Uhr gibt gleich dreifach Livemusik, umsonst und draußen auf der kleinen Bühne an der Kreuzung Blücherstraße/Scharnhorststraße: Afro Cuban Tigers sind Gitarren, Bläser, Percussion, Gesang – treibende karibische Rhythmen!  Soulcafé  sind Gesang, Gitarre – jazzig-chillige Soulballanden! TripAdLib sind Elecotronica, Housegrooves – ein berauschendes Klang-Bild-Erlebnis! Dazu gibt es Stärkung für jeden Geschmack, die vegane Küche von Food Vegan, französische Merguez-Würste frisch vom Grill, die exzellenten Weine und die handwerklich gebrauten Landbiere aus Franken. Und im „Ergebnis“ einen wunderbaren Tag und eine rauschende Nacht, wenn die bezaubernden Toxic Twins alias Quer Tone vom DJ-Pult aus die Stunden versüßen. www.canal-du-midi-weinbar.de

| | Kommentare deaktiviert für Musikalisch, kreativ, unterhaltsam, visionär: Der sensor-Wochenendfahrplan weist euch den Weg durch Wiesbaden

Musikalisch, kreativ, unterhaltsam, visionär: Der sensor-Wochenendfahrplan weist euch den Weg durch Wiesbaden

CO_PlayTime_1504

 

Von Tamara Winter. Fotos Veranstalter.

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Kreativität, und so abwechslungsreich wie das Wetter gerade ist, sind auch die vielen Events der Stadt. Neben der 5. Wiesbadener Nacht der Trommeln, wird am Samstag auch die Kurze Nacht der Galerien und Museen gefeiert. Einige kulturelle Institutionen laden dazu in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt zum kostenlosen Besuch in ihre aktuellen Ausstellungen ein. Um Zusammenarbeit geht es aber auch bei der see-Conference #11 zur Visualisierung von Informationen, die visionären Denkern eine Plattform bietet, sich zu informieren, auszutauschen, weiterzuentwickeln und nicht zuletzt auch, um zu feiern – und das ganze mit sensor als Medienpartner! Gespannt sein dürft ihr auch auf das „neue“ c/o*, das heute zur Party bittet, und auf den Skateshop Mosaic, der am Samstag Eröffnung feiert.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Auf und zu in Gastronomie und Geschäftswelt – Kommen und Gehen in der Stadt: Manga Mafia und Café-Zuwächse

Auf und zu in Gastronomie und Geschäftswelt – Kommen und Gehen in der Stadt: Manga Mafia und Café-Zuwächse

Ganz schön was los in Sachen Geschäfts- und Gastronomie-Kommen und Gehen in unserer Stadt. Auf zum ausgedehnten Rundgang durch Wiesbaden City für ein üppiges Update. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Freiluft-goEast mit Häuserwand-Kino, Kindertag-Aktionen, Bühnengeschehen

sensor-Wochenendfahrplan: Freiluft-goEast mit Häuserwand-Kino, Kindertag-Aktionen, Bühnengeschehen

A Wall is a Screen

Von Annika Posth und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

goEast-Festival im September? Ja! Wegen … ihr wisst schon, konnte es ja nicht so ganz wie geplant stattfinden. Nun gibt es einiges aus dem Programm an diesem Wochenende, Weiteres dann im November im Rahmen von Exground. Und an diesem Wochenende auch jenseits von goEast vieles, wo sich das Hin(aus)gehen lohnt.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

„Kleinode im Westend entdecken“: Ein besonderer Tag in einem besonderen Stadtteil

„Kleinode im Westend entdecken“ heißt es, wenn Kulturschaffende, Künstler*innen, Handwerker*innen, Kleingewerbetreibende, Heilberufler*innen, Gastronomen und viele andere am  Samstag, dem 25. Juli, zum gemeinsamen Schauen, Reinschnuppern und Staunen in einem besonderen Wiesbadener Viertel laden. Verborgene Hinterhöfe sowie faszinierende Arbeitswelten im Westend lassen Entdecker, Schlenderer, Neugierige – Kiez-Ansässige wie Gäste aus dem Rest der Stadt – sich wie im Urlaub fühlen. Und vermitteln dabei die Botschaft: „Wir werden nicht als systemrelevant eingeschätzt, und doch wäre diese Stadt sehr viel ärmer ohne uns …“ Wir haben für euch den Überblick, wer wo wie dabei ist. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplänchen: Fast alles fällt aus – Ausnahmen im Ausnahmezustand

sensor-Wochenendfahrplänchen: Fast alles fällt aus – Ausnahmen im Ausnahmezustand

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Corona legt fast alles lahm, auch in Wiesbaden. Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern wurden schon durch das Land verboten, dazu zählt zum Beispiel auch die Motorradausstellung IMA im RMCC. OB Mende und Bürgermeister Dr. Franz kündigten heute zudem eine „Allgemeinverfügung“ mit strengen Auflagen für Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern an. Alles richtig, wichtig, unvermeidbar. Und doch gibt es auch an diesem Wochenende noch ein paar Veranstaltungen, falls einem doch die Decke auf den Kopf fällt. Ein diesmal sehr kleiner Überblick über das, was – Stand Freitag, 16 Uhr – stattfindet. In Kürze veröffentlichen wir noch einen sehr großen Überblick über all das, was nicht stattfindet – zum Beispiel leider auch das Erzählcafé mit dem sensor Wiesbaden-Chef am Samstag im Museumscafé – und geschlossen wurde und wird. Der Schlachthof hat zum Beispiel vor kurzem bekannt gegeben, dass ab sofort bis vorerst 10. April komplett schließen wird. Kulturdezernent Axel Imholz kündigte an, dass ab Montag sämtliche stadteigenen städtischen Kultureinrichtungen bis auf weiteres geschlossen werden: Stadtbibliotheken (inklusive Fahrbibliothek und Stadtteilbibliotheken), Kunsthaus & Artothek, Kulturforum, Stadtarchiv, Stadtmuseum, Caligari Filmbühne und das Literaturhaus. Und das Land Hessen wird ab Montag alle Schulen schließen. Wo immer ihr seid, was immer ihr tut oder lasst: Seid keine Esel – Passt auf euch, und auf andere!, auf! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kiez Weihnachtsmarkt #3 am 3. Advent im Studio ZR6 – für ein buntes, tolerantes, soziales Wiesbaden

Kiez Weihnachtsmarkt #3 am 3. Advent im Studio ZR6 – für ein buntes, tolerantes, soziales Wiesbaden

Wie auch im letzten Jahr organisiert das Studio ZR6 am Zietenring wieder am 3. Advent den großen und besonderen Kiez Weihnachtsmarkt. Auch dieses Jahr mit dem „Who is Who“ der Gastronomie aus dem Kiez und weitere tolle Stände. Und mit sensor als Medienpartner. Der Kiez Weihnachtsmarkt steht auch dieses Jahr unter dem Motto: „Gemeinsam für ein tolerantes, buntes und soziales Wiesbaden“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Jetzt aber: Kransand Bistrobar eröffnet am 12. Juli mit kleinem Fest – Kiezkaufhaus liefert Picknicktaschen

Jetzt aber: Kransand Bistrobar eröffnet am 12. Juli mit kleinem Fest – Kiezkaufhaus liefert Picknicktaschen

Plötzlich ging alles ganz schnell. Die Zusage der Stadt Anfang Juni, die konkrete Planung des Häuschens, die Organisation der technischen Geräte, die Besorgung lokaler Produkte … dann die unfreiwillige Verzögerung, weil kein Strom da war – und nun eröffnet die Kransand Bistrobar an diesem Freitag, 12. Juli, offiziell ihre Klappen.   (mehr …)