| | 1 Kommentar

Wiesbaden erstrahlt heute Orange – 33 unübersehbare Zeichen gegen häusliche Gewalt an Frauen

Heute ab Punkt 17 Uhr werden 33 zentrale Wiesbadener Gebäude für den ganzen Abend in Orange erleuchtet. Zahlreiche öffentliche Institutionen, Organisationen, kleine und große Unternehmen unterstützen die Zonta Says NO-Aktion in Wiesbaden.

Diese Illumination ist eine dringende Aufforderung hinzusehen, wo immer häusliche Gewalt herrscht und die betroffenen Frauen zu unterstützen. Wegschauen ist keine Option! Niemand hat Gewalt verdient! Die UN-Kampagne „Orange The World“ findet jährlich zwischen dem 25. November, dem „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“, und dem 10. Dezember, dem „Internationalen Menschenrechtstag“, statt. In Wiesbaden findet 2021 zum dritten Mal die Aktion Orange the World am 25. November 2021 in Kooperation vom Kommunalen Frauenreferat, dem Zonta Club Wiesbaden und dem Arbeitskreis Prävention, Schutz und Hilfe bei Häuslicher Gewalt statt.

Orange erleuchten werden unter anderem  die BRITA Arena mit SVWW, das Erbprinzenpalais (IHK), die Henkell Freixenet Sektkellerei, der Hessische Landtag, die Lutherkirche, das Museum Wiesbaden, die Ringkirche, das Rhein-Main Congress-Center und das Kurhaus. Aber auch Geschäfte und kleine Einrichtungen wie die Kulturwerkstatt Godot, das Restaurant Josephine Soul Food oder Apotheken und die Hochschule RheinMain beteiligen sich. Eine Übersichtskarte mit allen „Orange“-Gebäuden gibt es hier.

Diese Aktion hat in diesem Jahr eine noch größere Strahlkraft entwickelt. Der Zonta Club Wiesbaden, das Kommunalen Frauenreferat und der AK-Prävention, freuen sich, dass insgesamt 39 Institutionen und Unternehmen die diesjährigen Zonta says NO /Orange the World Aktion in Wiesbaden unterstützen.

Im Rahmen des Aktionstages gibt es auch bis 15 Uhr einen Informationsstand in der Fußgängerzone, Marktstraße, Ecke Neugasse.

Jeden dritten Tag …

„Bei uns in Deutschland stirbt nach wie vor jeden Tag eine Frau an den Folgen häuslicher Gewalt. Gerade vor einigen Monaten wurde in der Wiesbadener Innenstadt eine Frau von ihrem getrenntlebenden Ehemann ermordet und ihre Schwester schwer verletzt. Wir müssen endlich anerkennen, dass wir es nicht einfach mit „Beziehungstaten“, sondern mit einem großen gesellschaftlichen Problem zu tun haben“, sagt Bärbel Riemann, Präsidentin des Zonta Clubs Wiesbaden.

https://zonta-wiesbaden.de/

(dif/Foto Zonta Club Wiesbaden)

Weiterlese-Tipp: Neues Wiesbadener Bündnis kämpft gegen Verharmlosung von Gewalt gegen Frauen.

Ein Kommentar “Wiesbaden erstrahlt heute Orange – 33 unübersehbare Zeichen gegen häusliche Gewalt an Frauen

  1. Gut, dass endlich größere ÖFFENTLICHE ZEICHEN gesetzt werden, aber es muss auch in Schulen,
    anderen Bildungseinrichtungen, sozialen und Sport-Organisationen das Thema intensiv angesprochen werden!!!
    Und weil wir heute eine multikulturelle Gesellschaft haben, müssen auch die häufigsten anderen Sprachen verwendet werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.