| | Kommentieren

„Blue Brunch“: Charity-Picknick im Rheingau zugunsten von „Mary’s Meals“ – Wohltätig ohne Schnickschnack

Mary’s Meals lädt am 23. Juni zwischen 11 und 15 Uhr zum „Blue Brunch“ in die Weinberge am Goetheblick, Schloss Johannisberg, ein. Die Gelegenheit, an einer langen blauen Tafel, mit Musik und der Möglichkeit, mit vielen netten Menschen ein paar herrliche Stunden in einer traumhaften Location zu verbringen und damit auch noch etwas Gutes zu tun, klingt verlockend.„A simple solution to world hunger“, damit wirbt Mary’s Meals, deren Organisationsteam in Deutschland aus sieben Frauen rund um die Wiesbadenerin Nicky von Habsburg besteht. Die Organisation ist nach Maria, der Mutter Jesu, benannt, die selbst ihr Kind in Armut aufzog und richtet sich gleichermaßen an Menschen aller Glaubensrichtungen und an Menschen ohne religiöses Bekenntnis.

Mary’s Meals bezeichnet sich selbst als „Wohltätigkeitsorganisation ohne Schnickschnack, mit einer einfachen Idee, die funktioniert“. An jedem Schultag werden für einige der weltweit ärmsten Kinder Mahlzeiten bereitgestellt und diese somit zum Schulbesuch ermutigt. Die Schulbildung wiederum soll ihnen helfen, sich eines Tages aus der Armut zu befreien. Mehr als 1,4 Millionen Kinder in 17 der ärmsten Länder der Welt erhalten bereits täglich eine warme Schulmahlzeit. Mit diesem Event soll noch mehr Kindern diese Chance geboten werden.

Die Teilnahme am Brunch erfolgt gegen eine Spende von 15,60 € pro Erwachsener (Kinder frei) unter https://www.pax-bank-spendenportal.de/projekt/big-blue-brunch-rheingau/display/link.html. Um eine Anmeldung unter https://forms.gle/WedRKPxxSnKk5myb7 wird gebeten. 

Picknick, Geschirr und Sonnenhut bringen die Teilnehmer selbst mit, Wasser und Wein können vor Ort erworben werden – der Erlös geht an Mary’s Meals. Wer gerne musiziert, kann auch ein Instrument mitbringen. Dresscode: Blau.

Parkmöglichkeiten gibt es am Schloss. Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

(sun/Foto Mary’s Meals)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.