| | Kommentare deaktiviert für WIESBADEN IN THE STATE OF FLUX/US

WIESBADEN IN THE STATE OF FLUX/US

Wie sensor-Leser längst wissen, feiert Wiesbaden in diesem ganzen Jahr 50 Jahre Fluxus. Und in diesem Sommer ganz besonders kräftig. Mit der Freiluft-Pressekonferenz in Ben Pattersons Pavillon, die alle Anwesenden in Nullkommanix verfluxte, wurde am Donnerstag der Höhepunkt des Fluxus50-Jahres eingeleitet. Museumsdirektor Dr. Alexander Klar führte anschließend wie stets mit ansteckender Begeisterung durch die Ausstellung “Fluxus at 50”, die am 2. Juni um 17 Uhr offiziell eröffnet wird – ebenso wie im Nassauischen Kunstverein die Ausstellung “Benjamin Patterson: Born in the State of Flux/us”, im Schaufenster Stadtmuseum “Fluxus 50 – Live dokumentiert” und am 3. Juni um 11 Uhr im Kunsthaus “Dasselbe anders/Immer dasselbe: Charlotte Posenenske und Peter Roehr”. Um 18 Uhr gibt es auf der Wilhelmstraße “The Identical Lunch” mit Alison Knowles. Außergewöhnlich gestärkt geht es dann um 20 Uhr zur Aftershowparty im Stadtmuseum. Den ganzen Sommer über fluxt es kräftig in der Fluxus-Geburtsstadt. sensor fluxt mit und zeigt im facebook-Fluxus-Fotoalbum, was und wer so alles vor die Linse kam. Das volle Programm: www.fluxus50wiesbaden.de (Foto: Dirk Fellinghauer)