| | Kommentare deaktiviert für „Neue Adresse“ – Kunstwerk der Woche: Iris Kaczmarczyk – „Die Symmetrie der Wahrnehmung“

„Neue Adresse“ – Kunstwerk der Woche: Iris Kaczmarczyk – „Die Symmetrie der Wahrnehmung“

Im Rahmen der Ausstellung „Neue Adresse“, zeigt der BBK Wiesbaden im Schaufenster der neuen Räume (Rheingauviertel, Marcobrunnerstr. 3) jede Woche ein Kunstwerk. Und sensor präsentiert es jeden Freitag hier, inklusive einem künstlerischen Statement:

In der zehnten Woche, ab Freitag, 05.06.2020: Iris Kaczmarczyk mit den Fotografien Die Symmetrie der Wahrnehmung.

„Grafische Elemente oder ein Treppenhaus. Das Auge verliert sich in der Tiefe der Rundungen, Ecken und Kanten.

Die NEUE ADRESSE des BBK hat zum Glück kein Treppenhaus, aber ich möchte mit meinen 3 Bildern zeigen, dass so ein Umzug oft durch steile Treppenhäuser gehen kann.

Durch die grafisch gezeigten Motive stellt sich ein Umzug als endlos dar.“

15 Arbeiten in 15 Wochen zeigt der BBK seit dem 3. April in seinem neuen „Schaufenster“ in der Marcobrunnerstraße 3 – „als kleine kulturelle Geste“ in Corona-Zeiten mit Abstand von außen zu betrachten. Kleiner Tipp: Auch die neue sensor-Ausgabe liegt am Schaufenster zum Mitnehmen aus – solange Vorrat reicht.

(Foto: Iris Kaczmarczyk, BBK Wiesbaden)
BBK Wiesbaden e.V.