| | Kommentieren

„Neue Adresse“ – Kunstwerk der Woche: Petra Ehrnsperger – „Ein Windstoß kommt auf“

Im Rahmen der Ausstellung „Neue Adresse“, zeigt der BBK Wiesbaden im Schaufenster der neuen Räume (Rheingauviertel, Marcobrunnerstr. 3) jede Woche ein Kunstwerk. Und sensor präsentiert es jeden Freitag hier, inklusive einem künstlerischen Statement:

In der elften Woche, ab Freitag, 12.06.2020: Petra Ehrnsperger mit dem Tafelbild Ein Windstoß kommt auf.

„Inspiration für die Serie war die Zeile „ein Windstoß kommt auf“ aus einem Haiku-Gedicht von Rita Rosen.

Man kann sich einen kühlen frischen kräftigen Wind vorstellen, der durch eine Landschaft fegt und einiges durcheinander wirbelt.

Gerade jetzt wieder hochaktuell!“

15 Arbeiten in 15 Wochen zeigt der BBK seit dem 3. April in seinem neuen „Schaufenster“ in der Marcobrunnerstraße 3 – „als kleine kulturelle Geste“ in Corona-Zeiten mit Abstand von außen zu betrachten. Kleiner Tipp: Auch die neue sensor-Ausgabe liegt am Schaufenster zum Mitnehmen aus – solange Vorrat reicht.

(Foto: Petra Ehrnsperger, BBK Wiesbaden)
BBK Wiesbaden e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.