| | Kommentare deaktiviert für Stadiongesänge der anderen Art: Mit Händel und groovigem Beethoven im Strandkorb

Stadiongesänge der anderen Art: Mit Händel und groovigem Beethoven im Strandkorb

Das STRANDKORB Open Air bringt in diesem Sommer unterschiedlichste Konzertereignisse in die BRITA-Arena – und jetzt nochmal zwei ganz neue Veranstaltungen: Händel „Messiah“ zum Mitsingen und „Sing Beethoven“ wurden heute angekündigt. In dem Fußballstadion an der Berliner Straße erklingen dann Stadiongesänge der etwas anderen Art.

Reklame
Am 27. Juni lädt der Bachchor Wiesbaden ins Stadion zu Händels „Messiah“ ein – beim STRANDKORB Open Air in der BRITA-Arena und zum Mitsingen. Wer mitsingen möchte, kann sich unter lutherkirche-wiesbaden.de/messiah informieren und anmelden, geprobt wird unter anderem per App – aber auch nicht-singende Besucher:innen sind natürlich willkommen. Beginn des Konzerts ist um 18 Uhr.
„Sing Beethoven“ – eine hoffnungsvolle Vision in pandemischen Zeiten: Am 4. Juli um 13 Uhr  treffen sich 400 Kinder der 4. und 5. Klassen, ihre Lehrer:innen und Familien und singen gemeinsam „Freude, schöner Götterfunken“.
Beethoven groovt
Die Evangelische Singakademie Wiesbaden lädt alle singbegeisterten Wiesbadener Kinder und deren Familien zum gemeinsamen Sommerhit ein. Anlässlich des Beethovengeburtstags 2020 wurden Melodien des bedeutenden Komponisten neu arrangiert und mit Texten versehen; das Ganze so eingängig und groovig, dass die Lieder großen Spaß machen und zum Mitsingen anregen.
Weitere Infos und Tickets unter sparkassenpark.de, strandkorb-openair.de, redbox-mg.de.
(sun/Foto: Veranstalter)