| | Kommentieren

Wiesbadener Kinder und Jugendliche zeigen im Rathaus, was sie während es Lockdowns vermissen / Ausstellung

Die Fotoausstellung „#Corona – wir sind immer für euch da“ der Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentren des Amtes für Soziale Arbeit  wird noch bis zum 3. November im Foyer des Wiesbadener Rathauses gezeigt. Nachdem OB Gert-Uwe Mende zum Weltkindertag die Fotoausstellung eröffnet hatte, waren sich alle Beteiligten einig, dass es diese Ausstellung verdient hat, im Rathaus einem noch breiteren Publikum vorgestellt zu werden.

Kinder und Jugendliche zeigen in der Ausstellung Gesicht und äußern sich dazu, was sie während des Lockdowns vermisst haben. Die Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentren laden, stellvertretend für viele Kinder und Jugendliche, zum Nachdenken und Reflektieren ein und werfen die Frage auf, ob es tatsächlich ausschließlich bildungspolitische Inhalte sind, über die wir uns in diesen Zeiten Gedanken machen müssen.

Die Wanderausstellung der Kinder- und Jugendzentren will Kindern und Jugendlichen, in Wiesbaden und gerne auch darüber hinaus, eine Stimme verleihen und deutlich machen was fehlt, wenn „Lebens- und Freiräume“ genommen werden.

Weitere Informationen zur Ausstellung im Rathaus erhalten Interessierte und Gruppen unter (0611) 313797 oder jugendarbeit@wiesbaden.de.

(sun/Foto: Dirk Fellinghauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.